Eine Bundespolizeistreife hatte kurz vor Mitternacht einen VW- Transporter auf einem Parkplatz der A 15 zwischen Forst und Klein Bademeusel überprüft. Der Fahrer sei unerwartet durch die Beifahrertür geflüchtet, so Gauer. "Nachdem eine eingesetzte gemeinsame deutsch-polnische Streife mittels Nacht- sichtgerät den Mann um drei Uhr am Waldrand erkannte, durchsuchten insgesamt drei Streifen den Bereich", so der Polizeisprecher. Dabei sei der Mann festgenommen worden. Das Fahrzeug war zuvor in Elsterwerda vom Hof eines Autohauses gestohlen worden. jas