Bildergalerie Bruno Kastner, ein Lausitzer Stummfilmstar

Bruno Kastner wurde 1890 in Forst geboren. 1914 drehte er seinen ersten Stummfilm. Über 100 folgten, oft an der Seite bekannter Schauspielerinnen wie hier Mady Christians.
© Foto: Archiv Bodo Baumert
Eienr der bekanntesten - und noch erhaltenen Filme Kastners: Die Fürstin von Beranien mit Stella Harf.
© Foto: Archiv Bodo Baumert
Ein Foto Kastners aus dem Nachlass seiner zweiten Ehefrau Lisl Tirsch-Kastner
© Foto: Sebastian Kuboth
Kastner, wie ihn seine weiblichen Fans liebten, als gut gekleideter Charmeur.
© Foto: Archiv Bodo Baumert
Kastners Fotos standen in den 20er-Jahren auf so manchem Nachttisch. 1921 wurde er zum beliebtesten Schauspieler Deutschlands gewählt.
© Foto: Archiv Bodo Baumert
Der Journalist Sebastian Kuboth hat den Nachlass von Kastners zweiter Frau, Lisl Tirsch-Kastner, erworben. Das Material ist umfangreich.
© Foto: Sebastian Kuboth
Erhalten ist auch eine Geburtsurkunde, die bisher kursierende Geburtsdaten Kastners revidiert. laut Urkunde war es der 3. Januar 1890.
© Foto: Sebastian Kuboth
Bilder / 23. Mai 2019, 13:22 Uhr

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer journalistischen Digitalangebote. Dies beinhaltet Faktoren zur Benutzerfreundlichkeit, die Personalisierung von Inhalten, das Ausspielen von Werbung und die Analyse von Zugriffen. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Infos, auch zur Deaktivierung von Cookies, lesen Sie in unseren Datenschutzhinweisen.