Von einem dringenden Tatverdacht war bei den Ermittlern nicht mehr die Rede. Die Ermittlungen wegen der Brände laufen weiter.

Ein Berliner Pärchen ist wegen Autobrandstiftung zu einer Bewährungsstrafe von 22 Monaten verurteilt worden. Die Angeklagten hatten am 30. August im Stadtteil Prenzlauer Berg einen BMW in Brand gesetzt.