Der in der Nacht zum Mittwoch im Hôtel Lambert ausgebrochene Brand richtete nach Angaben der Feuerwehr schwere Verwüstungen an und wurde erst nach stundenlangen Löscharbeiten unter Kontrolle gebracht. Ein Teil der Schäden sei irreversibel, sagte Kulturministerin Aurélie Filippetti.