Mehrere Schüsse aus einer Pistole auf die Frau seien dann tödlich gewesen. Diesen ungefähren Tathergang habe die Polizei bisher ermittelt, berichten südafrikanische Medien am Sonntag. Offiziell halten sich die Ermittlungsbehörden im Fall Pistorius sehr zurück. Die Polizei hat der "City Press" zufolge im Haus von Pistorius einen blutverschmierten Kricketschläger gefunden. Steenkamp habe schwere Kopfverletzungen gehabt, berichtete das Blatt. Die Indizien würden die Spekulation eines Versehens widerlegen.