Baugeschehen im Schliebener Land Richtfest für die neue Kolochauer Kita

Eine Grundsteinlegung hat die Corona-Pandemie verhindert. Aber das Richtfest für die neu im Bau befindliche Kindertagesstätte im Kremitzauer Ortsteil Kolochau sollte gefeiert werden. Auch Gäste hatten sich dazu eingefunden. Insbesondere die Mädchen und Jungen aus dem „Zwergenland“, die in das neue Haus einziehen werden. Sie steuerten mit einem Programm zum Gelingen des kleinen Festaktes bei.

 UhrKolochau
Gäste kommen an. Natürlich dürfen die Kinder nicht fehlen.
Gäste kommen an. Natürlich dürfen die Kinder nicht fehlen. © Foto: Dieter Müller
Mädchen und Jungen der Kolochauer Kita hatten ein kleines Programm vorbereitet.
Mädchen und Jungen der Kolochauer Kita hatten ein kleines Programm vorbereitet. © Foto: Dieter Müller
Bei diesen fleißigen Bauarbeitern muss das Werk ja gelingen!
Bei diesen fleißigen Bauarbeitern muss das Werk ja gelingen! © Foto: Dieter Müller
Falko Hinz von der Bauplanung Bautzen GmbH, Bürgermeister Reinhard Claus und Benjamin Schulze von der Firma Hecker System Holzbau Schönewalde (v.l.) beim Richtspruch.
Falko Hinz von der Bauplanung Bautzen GmbH, Bürgermeister Reinhard Claus und Benjamin Schulze von der Firma Hecker System Holzbau Schönewalde (v.l.) beim Richtspruch. © Foto: Dieter Müller
Umsehen im Rohbau. Die Gäste ließen sich nicht lange bitten.
Umsehen im Rohbau. Die Gäste ließen sich nicht lange bitten. © Foto: Dieter Müller
Der Grundriss der neuen Kita half beim Orientieren, wo man sich gerade befand und welche Bestimmung der Raum später haben wird.
Der Grundriss der neuen Kita half beim Orientieren, wo man sich gerade befand und welche Bestimmung der Raum später haben wird. © Foto: Dieter Müller
Auf dem Baustellenschild ist ersichtlich, wie die Kita aussehen soll, wenn sie im nächsten Jahr fertiggestellt ist. Ab Spätsommer 2021 soll es heißen: Willkommen im neuen Zwergenland!
Auf dem Baustellenschild ist ersichtlich, wie die Kita aussehen soll, wenn sie im nächsten Jahr fertiggestellt ist. Ab Spätsommer 2021 soll es heißen: Willkommen im neuen Zwergenland! © Foto: Dieter Müller