Mehr IC-Züge zwischen Dresden und Berlin Mehr IC-Verbindungen zwischen Dresden-Berlin und der Ostsee

Großer Bahnhof in Berlin für die Verstärkung der IC-Verbindung zwischen Rostock und Dresden. Im Berliner Hauptbahnhof trafen sich am Sonnabendmittag zwei IC-Züge für die neue Strecke. Einer kam aus Dresden, der andere aus Rostock.
© Foto: Frank Claus
Grund zur Freude und zum Feiern in Doberlug-Kirchhain. Ab Sonntag gibt's eine IC-Verbindung aus der Elbe-Elster-Region am Tage im Zwei-Stunden-Takt nach Dresden und Berlin.
© Foto: Frank Claus
IC Verbindung Berlin-Dresden verstärkt. Solche Anzeigen, sieht der Elbe-Elster-Bahnkunde doch gerne.
© Foto: Frank Claus
Grund zur Freude und zum Feiern in Elsterwerda. Ab Sonntag gibt's eine IC-Verbindung aus der Elbe-Elster-Region am Tage im Zwei-Stunden-Takt nach Dresden und Berlin.
© Foto: Frank Claus
Ganz vorn im ersten symbolischen Verstärkerzug: Triebfahrzeugführer Mario Bartsch.
© Foto: Frank Claus
Mit Blasmusik. Grund zur Freude und zum Feiern in Elsterwerda. Ab Sonntag gibt's eine IC-Verbindung aus der Elbe-Elster-Region am Tage im Zwei-Stunden-Takt nach Dresden und Berlin.
© Foto: Frank Claus
Für die Versorgung der Fahrgäste ist auch künftig in den neuen schicken IC-Zügen gesorgt.
© Foto: Frank Claus
Grund zur Freude und zum Feiern in Doberlug-Kirchhain. Ab Sonntag gibt's eine IC-Verbindung aus der Elbe-Elster-Region am Tage im Zwei-Stunden-Takt nach Dresden und Berlin.
© Foto: Frank Claus
Die IC Verbindung Berlin-Dresden ist ab Sonntag verstärkt.
© Foto: Frank Claus
Das wird in Elsterwerda jetzt immer öffter ein Alltagsbild sein. Die neuen IC-Züge auf der Strecke Rostock-Dresden.
© Foto: Frank Claus
Infrastruktur-Staatssekretär Rainer Genilke, Elsterwerdas Bürgermeisterin Anja Heinrich (beide CDU) und der Konzernbevollmächtigte der Bahn für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen Martin Walden (v.l.)
© Foto: Frank Claus
Premiere für den dichteren Takt der IC-Verbindung zwischen Rostock und Dresden.
© Foto: Frank Claus
Konzernbevollmächtigte der Bahn für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen Martin Walden, Elsterwerdas Bürgermeisterin Anja Heinrich und Infrastruktur-Staatssekretär Rainer Genilke (beide CDU v.l.)
© Foto: Frank Claus
Ganz vorn im ersten symbolischen Verstärkerzug: Triebfahrzeugführer Mario Bartsch.
© Foto: Frank Claus
Grund zur Freude und zum Feiern in Doberlug-Kirchhain. Ab Sonntag gibt's eine IC-Verbindung aus der Elbe-Elster-Region am Tage im Zwei-Stunden-Takt nach Dresden und Berlin.
© Foto: Frank Claus
Großer Bahnhof in Berlin für die Verstärkung der IC-Verbindung zwischen Rostock und Dresden. Im Berliner Hauptbahnhof trafen sich am Sonnabendmittag zwei IC-Züge für die neue Strecke. Einer kam aus Dresden, der andere aus Rostock.
© Foto: Frank Claus
Großer Bahnhof in Berlin für die Verstärkung der IC-Verbindung zwischen Rostock und Dresden. Im Berliner Hauptbahnhof trafen sich am Sonnabendmittag zwei IC-Züge für die neue Strecke. Einer kam aus Dresden, der andere aus Rostock.
© Foto: Frank Claus
Großer Bahnhof in Berlin für die Verstärkung der IC-Verbindung zwischen Rostock und Dresden. Im Berliner Hauptbahnhof trafen sich am Sonnabendmittag zwei IC-Züge für die neue Strecke. Einer kam aus Dresden, der andere aus Rostock.
© Foto: Frank Claus
Elsterwerda / 07. März 2020, 12:26 Uhr

Ab Sonntag gibt es deutlich mehr IC-Verbindungen für Pendler, Geschäftsreisende und Touristen von der Elbe-Elster-Region nach Dresden, Berlin, bis an die Ostsee nach Rostock.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer journalistischen Digitalangebote. Dies beinhaltet Faktoren zur Benutzerfreundlichkeit, die Personalisierung von Inhalten, das Ausspielen von Werbung und die Analyse von Zugriffen. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Infos, auch zur Deaktivierung von Cookies, lesen Sie in unseren Datenschutzhinweisen.