Männerballett-Turnier In Kolkwitz ging es rund

Zehn Männerballetts aus Brandenburg und Sachsen beteiligten sich am Sonnabendabend in Kolkwitz am 26. Männerballettturnier vom Karneval Verband Lausitz. Insgesamt 184 Männer kämpften um vier Pokale. Hier Welzow.
© Foto: Marion Hirche
Zehn Männerballetts aus Brandenburg und Sachsen beteiligten sich am Sonnabendabend in Kolkwitz am 26. Männerballettturnier vom Karneval Verband Lausitz. Insgesamt 184 Männer kämpften um vier Pokale. Hier die Siegerehrung.
© Foto: Marion Hirche
Zehn Männerballetts aus Brandenburg und Sachsen beteiligten sich am Sonnabendabend in Kolkwitz am 26. Männerballettturnier vom Karneval Verband Lausitz. Insgesamt 184 Männer kämpften um vier Pokale.
© Foto: Marion Hirche
Zehn Männerballetts aus Brandenburg und Sachsen beteiligten sich am Sonnabendabend in Kolkwitz am 26. Männerballettturnier vom Karneval Verband Lausitz. Insgesamt 184 Männer kämpften um vier Pokale. Hier Golßen.
© Foto: Marion Hirche
Zehn Männerballetts aus Brandenburg und Sachsen beteiligten sich am Sonnabendabend in Kolkwitz am 26. Männerballettturnier vom Karneval Verband Lausitz. Insgesamt 184 Männer kämpften um vier Pokale. Hier Forst.
© Foto: Marion Hirche
Zehn Männerballetts aus Brandenburg und Sachsen beteiligten sich am Sonnabendabend in Kolkwitz am 26. Männerballettturnier vom Karneval Verband Lausitz. Insgesamt 184 Männer kämpften um vier Pokale. Hier Groß Düben.
© Foto: Marion Hirche
Zehn Männerballetts aus Brandenburg und Sachsen beteiligten sich am Sonnabendabend in Kolkwitz am 26. Männerballettturnier vom Karneval Verband Lausitz. Insgesamt 184 Männer kämpften um vier Pokale. Hier die Sieger aus Großräschen.
© Foto: Marion Hirche
Zehn Männerballetts aus Brandenburg und Sachsen beteiligten sich am Sonnabendabend in Kolkwitz am 26. Männerballettturnier vom Karneval Verband Lausitz. Insgesamt 184 Männer kämpften um vier Pokale. Hier Klausdorf.
© Foto: Marion Hirche
Zehn Männerballetts aus Brandenburg und Sachsen beteiligten sich am Sonnabendabend in Kolkwitz am 26. Männerballettturnier vom Karneval Verband Lausitz. Insgesamt 184 Männer kämpften um vier Pokale. Hier Kolkwitz.
© Foto: Marion Hirche
Zehn Männerballetts aus Brandenburg und Sachsen beteiligten sich am Sonnabendabend in Kolkwitz am 26. Männerballettturnier vom Karneval Verband Lausitz. Insgesamt 184 Männer kämpften um vier Pokale. Hier Mittenwalde.
© Foto: Marion Hirche
Zehn Männerballetts aus Brandenburg und Sachsen beteiligten sich am Sonnabendabend in Kolkwitz am 26. Männerballettturnier vom Karneval Verband Lausitz. Insgesamt 184 Männer kämpften um vier Pokale. Hier Spremberg.
© Foto: Marion Hirche
Zehn Männerballetts aus Brandenburg und Sachsen beteiligten sich am Sonnabendabend in Kolkwitz am 26. Männerballettturnier vom Karneval Verband Lausitz. Insgesamt 184 Männer kämpften um vier Pokale. Hier Neupetershain.
© Foto: Marion Hirche
Cottbus / 02. Februar 2020, 12:49 Uhr

Zehn Männerballetts aus Brandenburg und Sachsen beteiligten sich am Sonnabendabend in Kolkwitz am 26. Männerballettturnier vom Karneval Verband Lausitz. Insgesamt 184 Männer kämpften um vier Pokale. Am Ende freuten sich die Neupetershainer mit ihrem Wikingertanz über den Pokal „Wir waren dabei“.

Der Pokal „Nur einer war besser“ ging an die Forster mit ihrer Adaption von russischen Märchen. Mit hauchdünnen Vorsprung wurden die Großräschener mit ihrem Indianertanz Sieger und avancierten zugleich auch zum Publikumsliebling in der ausverkauften Gaststätte „Zur Eisenbahn“. jul

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer journalistischen Digitalangebote. Dies beinhaltet Faktoren zur Benutzerfreundlichkeit, die Personalisierung von Inhalten, das Ausspielen von Werbung und die Analyse von Zugriffen. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Infos, auch zur Deaktivierung von Cookies, lesen Sie in unseren Datenschutzhinweisen.