„Finsterwalder Sänger“ Jazz-Pop Festival 2019

 UhrFinsterwalde
Ihren Sieg von vor zwei Jahren wiederholte Nathalie Hoyer aus Nierstein und Mainz mit eigenen Songs und einer wundervoll gesungenen "Mona Lisa" von Jay Livingston und Raymond B. Evans sowie einfühlsamer eigener Begleitung am Kontrabass.
Ihren Sieg von vor zwei Jahren wiederholte Nathalie Hoyer aus Nierstein und Mainz mit eigenen Songs und einer wundervoll gesungenen „Mona Lisa“ von Jay Livingston und Raymond B. Evans sowie einfühlsamer eigener Begleitung am Kontrabass.
© Foto: Jürgen Weser
Ihren Sieg von vor zwei Jahren wiederholte Nathalie Hoyer aus Nierstein und Mainz mit eigenen Songs und einer wundervoll gesungenen "Mona Lisa" von Jay Livingston und Raymond B. Evans sowie einfühlsamer eigener Begleitung am Kontrabass.
Ihren Sieg von vor zwei Jahren wiederholte Nathalie Hoyer aus Nierstein und Mainz mit eigenen Songs und einer wundervoll gesungenen „Mona Lisa“ von Jay Livingston und Raymond B. Evans sowie einfühlsamer eigener Begleitung am Kontrabass.
© Foto: Jürgen Weser
Die Teilnehmer am regionalen Ausscheid beim 9. Internationalen Gesangswettbewerb Jazz/Pop um den Finsterwalder Sänger.
Die Teilnehmer am regionalen Ausscheid beim 9. Internationalen Gesangswettbewerb Jazz/Pop um den Finsterwalder Sänger.
© Foto: Jürgen Weser
Die Sieger am Regionalen Ausscheid beim 9. Internationalen Gesangswettbewerb Jazz/Pop um den Finsterwalder Sänger. V.l.: Romina Röck, Dustin Radehaus und Alena Kühn.
Die Sieger am Regionalen Ausscheid beim 9. Internationalen Gesangswettbewerb Jazz/Pop um den Finsterwalder Sänger. V.l.: Romina Röck, Dustin Radehaus und Alena Kühn.
© Foto: Jürgen Weser
Jury-Mitglied Jocelyn B. Smith (hier mit Volker Schlott)
Jury-Mitglied Jocelyn B. Smith (hier mit Volker Schlott)
© Foto: Jürgen Weser
Jury-Mitglied Jocelyn B. Smith beim Konzert mit Voker Schlott
Jury-Mitglied Jocelyn B. Smith beim Konzert mit Voker Schlott
© Foto: Jürgen Weser
Jury-Mitglied Jocelyn B. Smith lädt alle zum Mitsingen ein.
Jury-Mitglied Jocelyn B. Smith lädt alle zum Mitsingen ein.
© Foto: Jürgen Weser
Die Young Voices Brandenburg bei einem ihrer letzten Konzerte in dieser Besetzung.
Die Young Voices Brandenburg bei einem ihrer letzten Konzerte in dieser Besetzung.
© Foto: Jürgen Weser
Taisiia Chernyshova aus Russland und jetzt Köln überzeugte mit verjazzter russischer Folklore und bekam den 2. Preis.
Taisiia Chernyshova aus Russland und jetzt Köln überzeugte mit verjazzter russischer Folklore und bekam den 2. Preis.
© Foto: Jürgen Weser