Vor 20 Jahren So feierte die Lausitz den Bundesliga-Aufstieg von Energie Cottbus

Tausende Lausitzer Fußballfans jubeln am Freitag, 26. Mai 2000, über den Aufstieg in die Bundesliga ihres FC Energie Cottbus.
Tausende Lausitzer Fußballfans jubeln am Freitag, 26. Mai 2000, über den Aufstieg in die Bundesliga ihres FC Energie Cottbus.
© Foto: Ralf Hirschberger
Mit 2:0 hatte der FCE den bereits feststehenden Aufsteiger 1. FC Köln besiegt. Mit ihm Team des FCE war Torjäger Franklin Bittencourt aus Brasilien.
Mit 2:0 hatte der FCE den bereits feststehenden Aufsteiger 1. FC Köln besiegt. Mit ihm Team des FCE war Torjäger Franklin Bittencourt aus Brasilien.
© Foto: Bernd Settnik
Dieser Traum der Energie-Anhänger ging vor 20 Jahren in Erfüllung
Dieser Traum der Energie-Anhänger ging vor 20 Jahren in Erfüllung
© Foto: Michael Helbig
Ein Garant des Erfolges: Der damalige Energie-Trainer Eduard Geyer.
Ein Garant des Erfolges: Der damalige Energie-Trainer Eduard Geyer.
© Foto: Ralf Hirschberger
Auf dem Rasen des Stadions der Freundschaft feierten nach dem Anpfiff Spieler, Trainer und die Fans.
Auf dem Rasen des Stadions der Freundschaft feierten nach dem Anpfiff Spieler, Trainer und die Fans.
© Foto: Bernd Settnik
Die Cottbuser Spieler Franklin Bittencourt (l) aus Brasilien und Steffen Heidrich (r) jubeln über den Aufstieg ihrer Mannschaft in die 1. Fußballbundesliga.
Die Cottbuser Spieler Franklin Bittencourt (l) aus Brasilien und Steffen Heidrich (r) jubeln über den Aufstieg ihrer Mannschaft in die 1. Fußballbundesliga.
© Foto: Martin Schutt
Eduard Geyer umringt von Kameras nach dem Abpfiff
Eduard Geyer umringt von Kameras nach dem Abpfiff
© Foto: Michael Helbig
Feierstimmung auf dem Rasen
Feierstimmung auf dem Rasen
© Foto: Michael Helbig
Die Fans auf dem Rasen des Stadions der Freundschaft
Die Fans auf dem Rasen des Stadions der Freundschaft
© Foto: Michael Helbig
 Vasile Miriuta und Franklin Bittencourt waren zwei der Aufstiegshelden im Jahr 2000
Vasile Miriuta und Franklin Bittencourt waren zwei der Aufstiegshelden im Jahr 2000
© Foto: Bernd Wende
 Jubel in der Kabine, v.l.: Rudi Vata, Eduard Geyer, Antun Labak, Tomislav Piplica,
Jubel in der Kabine, v.l.: Rudi Vata, Eduard Geyer, Antun Labak, Tomislav Piplica,
© Foto: Ottmar Winter
 Autokorso in der Stadt, v.l.: Manager Klaus Stabach, Präsident Dieter Krein, Trainer Eduard Geyer
Autokorso in der Stadt, v.l.: Manager Klaus Stabach, Präsident Dieter Krein, Trainer Eduard Geyer
© Foto: Ottmar Winter
Autokorso am Staatstheater Cottbus
Autokorso am Staatstheater Cottbus
© Foto: Michael Helbig
Einen Tag später ging die Party auf dem Balkon des Cottbuser Staatstheaters weiter.
Einen Tag später ging die Party auf dem Balkon des Cottbuser Staatstheaters weiter.
© Foto: Ralf Hirschberger
Sebastian Helbig (l), Franklin Bittencourt (M) und Marcel Rath freuen sich auf dem Balkon des Cottbuser Staatstheaters über den Aufstieg.
Sebastian Helbig (l), Franklin Bittencourt (M) und Marcel Rath freuen sich auf dem Balkon des Cottbuser Staatstheaters über den Aufstieg.
© Foto: Ralf Hirschberger
Und davor feiern Tausende Lausitzer Fußballfans.
Und davor feiern Tausende Lausitzer Fußballfans.
© Foto: Ralf Hirschberger
Cottbus / 26. Mai 2020, 11:57 Uhr
Aufstieg von Energie Cottbus

Heute vor 20 Jahren flippte die Lausitz aus

Heute vor 20 Jahren – also am 26. Mai 2000 – schrieb ein kleiner Verein aus der Lausitz Fußballgeschichte. Mit einem 2:0-Sieg über den 1. FC Köln im heimischen Stadion der Freundschaft versetzten Irrgang, Miriuta & Co. die Lausitz in kollektiven Freudentaumel.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer journalistischen Digitalangebote. Dies beinhaltet Faktoren zur Benutzerfreundlichkeit, die Personalisierung von Inhalten, das Ausspielen von Werbung und die Analyse von Zugriffen. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Infos, auch zur Deaktivierung von Cookies, lesen Sie in unseren Datenschutzhinweisen.