Guter Zweck Suppenmeile am Buß- und Bettag

Es dampft aus allen Kesseln. Thomas Hauptvogel aus Lauchhammer schöpft unter anderem Gräupcheneintopf zum Mitnehmen.
© Foto: Manfred Feller
Gänsefleischtopf mit Kohlrabi gibt es nur bei Jens Uhlemann aus Winkel.
© Foto: Manfred Feller
Ist regional, weit und breit einmalig und schmeckt: die Wasserbüffelsuppe von Sven Platz aus Saathain.
© Foto: Manfred Feller
Zwischen drei und vier Euro kostet eine Suppenportion auf der Meile. Dazu gibt es auch - passend zum Schmuddelwetter - heiße Getränke.
© Foto: Manfred Feller
Der Verkauf läuft super. Also beste Laune auch am Suppenstand vom Kloster Marienstern aus Mühlberg/Elbe.
© Foto: Manfred Feller
Heidrun und Hans-Jürgen Schirrmeister (vorn) aus Saxdorf sowie Renate Heßlich aus Biehla und Helmut Rüster aus Saxdorf lassen es sich schmecken und nehmen natürlich den Nachschlag mit.
© Foto: Manfred Feller
Drei Generationen schenken die Suppe am Stand der Gaststätte Zum goldenen Löwen aus Hohenleipisch ein, wo am Sonnabend die 100-jährige Familientradition groß gefeiert wird.
© Foto: Manfred Feller
Der Lions Club Elsterwerda/Bad Liebenwerda verkauft mit der RUNDSCHAU Plinse, Glühwein und Kaffee für die Aktion Wir helfen.
© Foto: Manfred Feller
Waren anfangs noch ein paar Plätze im Suppenzelt frei, so herrschte zur Mittagszeit absolutes Gedränge.
© Foto: Manfred Feller
Waren anfangs noch ein paar Plätze im Suppenzelt frei, so herrschte zur Mittagszeit absolutes Gedränge.
© Foto: Manfred Feller
In der Innenstadt von Elsterwerda war es zeitweise unmöglich, einen Parkplatz zu finden. Es wurden auch Knöllchen verteilt.
© Foto: Manfred Feller
Stellflächen und Straßen dicht. In der Elsterwerdaer Innenstadt mussten die Kraftfahrer, darunter sehr viele aus Sachsen, zeitweise reichlich Geduld mitbringen.
© Foto: Manfred Feller
Zur Mittagszeit mussten die hungrigen Besucher vor den Töpfen und Kesseln längere Wartezeiten in Kauf nehmen.
© Foto: Manfred Feller
Die Gastgeber und Köche der diesjährigen Suppenmeile auf dem Marktplatz in Elsterwerda.
© Foto: Manfred Feller
Elsterwerda / 20. November 2019, 13:48 Uhr
Neue Kreationen

Suppenmeile in Elsterwerda schlägt alle Rekorde

Im Festzelt herrscht Andrang ohne Ende: Schon kurz nach der Mittagszeit sind die ersten Eintopfkessel leer geschöpft und die satten Besucher zufrieden.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer journalistischen Digitalangebote. Dies beinhaltet Faktoren zur Benutzerfreundlichkeit, die Personalisierung von Inhalten, das Ausspielen von Werbung und die Analyse von Zugriffen. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Infos, auch zur Deaktivierung von Cookies, lesen Sie in unseren Datenschutzhinweisen.