Bildergalerie Geklautes Auto kracht in Finsterwalder Geschäft

Polizisten wollen in der Berliner Straße in Finsterwalde den Fahrer eines in Berlin gestohlenen Toyota kontrollieren. Der unter Drogen stehende Autofahrer hat etwas dagegen. Sein kurzer Fluchtversuch endet an einem leer stehenden Laden.

 UhrFinsterwalde
Die Fassade des Hauses an der Berliner Straße ist durch den Unfall schwer beschädigt worden. Der gestohlene Toyota aus Berlin ist ein Fall für die Schrottpresse.
Die Fassade des Hauses an der Berliner Straße ist durch den Unfall schwer beschädigt worden. Der gestohlene Toyota aus Berlin ist ein Fall für die Schrottpresse.
© Foto: Henry Blumroth
Die Fassade des Hauses an der Berliner Straße ist durch den Unfall schwer beschädigt worden. Der schief gegangenene Fluchtversuch in der Nacht zum Montag hat für einen Großeinsatz von Polizei, Feuerwehr und Krankenwagen gesorgt.
Die Fassade des Hauses an der Berliner Straße ist durch den Unfall schwer beschädigt worden. Der schief gegangenene Fluchtversuch in der Nacht zum Montag hat für einen Großeinsatz von Polizei, Feuerwehr und Krankenwagen gesorgt.
© Foto: Henry Blumroth
Die Fassade des Hauses an der Berliner Straße ist durch den Unfall schwer beschädigt worden. Der gestohlene Toyota aus Berlin ist ein Fall für die Schrottpresse.
Die Fassade des Hauses an der Berliner Straße ist durch den Unfall schwer beschädigt worden. Der gestohlene Toyota aus Berlin ist ein Fall für die Schrottpresse.
© Foto: Henry Blumroth
Die Fassade des Hauses an der Berliner Straße ist durch den Unfall schwer beschädigt worden. Der schief gegangenene Fluchtversuch in der Nacht zum Montag hat für einen Großeinsatz von Polizei, Feuerwehr und Krankenwagen gesorgt.
Die Fassade des Hauses an der Berliner Straße ist durch den Unfall schwer beschädigt worden. Der schief gegangenene Fluchtversuch in der Nacht zum Montag hat für einen Großeinsatz von Polizei, Feuerwehr und Krankenwagen gesorgt.
© Foto: Henry Blumroth
Die Fassade des Hauses an der Berliner Straße ist durch den Unfall schwer beschädigt worden. Der schief gegangenene Fluchtversuch in der Nacht zum Montag hat für einen Großeinsatz von Polizei, Feuerwehr und Krankenwagen gesorgt.
Die Fassade des Hauses an der Berliner Straße ist durch den Unfall schwer beschädigt worden. Der schief gegangenene Fluchtversuch in der Nacht zum Montag hat für einen Großeinsatz von Polizei, Feuerwehr und Krankenwagen gesorgt.
© Foto: Henry Blumroth
Die Fassade des Hauses an der Berliner Straße ist durch den Unfall schwer beschädigt worden. Der schief gegangenene Fluchtversuch in der Nacht zum Montag hat für einen Großeinsatz von Polizei, Feuerwehr und Krankenwagen gesorgt.
Die Fassade des Hauses an der Berliner Straße ist durch den Unfall schwer beschädigt worden. Der schief gegangenene Fluchtversuch in der Nacht zum Montag hat für einen Großeinsatz von Polizei, Feuerwehr und Krankenwagen gesorgt.
© Foto: Henry Blumroth
Die Fassade des Hauses an der Berliner Straße ist durch den Unfall schwer beschädigt worden. Der gestohlene Toyota aus Berlin ist ein Fall für die Schrottpresse.
Die Fassade des Hauses an der Berliner Straße ist durch den Unfall schwer beschädigt worden. Der gestohlene Toyota aus Berlin ist ein Fall für die Schrottpresse.
© Foto: Henry Blumroth
Die Fassade des Hauses an der Berliner Straße ist durch den Unfall schwer beschädigt worden. Der gestohlene Toyota aus Berlin ist ein Fall für die Schrottpresse.
Die Fassade des Hauses an der Berliner Straße ist durch den Unfall schwer beschädigt worden. Der gestohlene Toyota aus Berlin ist ein Fall für die Schrottpresse.
© Foto: Henry Blumroth
Die Fassade des Hauses an der Berliner Straße ist durch den Unfall schwer beschädigt worden.
Die Fassade des Hauses an der Berliner Straße ist durch den Unfall schwer beschädigt worden.
© Foto: Henry Blumroth
Die Fassade des Hauses an der Berliner Straße hat durch den Unfall ganz schön was abbekommen.
Die Fassade des Hauses an der Berliner Straße hat durch den Unfall ganz schön was abbekommen.
© Foto: Henry Blumroth
Am Montagvormittag sind auf dem Bürgersteig noch einige Reifenspuren zu sehen, die auf das Geschehen in der Nacht davor hindeuten.
Am Montagvormittag sind auf dem Bürgersteig noch einige Reifenspuren zu sehen, die auf das Geschehen in der Nacht davor hindeuten.
© Foto: Henry Blumroth