Flieger-Abschied Abschied vom Flugplatz Drewitz

Auf dem Flugplatz Drewitz verabschiedeten sich die Betreiber vom Flugverkehr.
© Foto: Frank Steckling
Auf dem Flugplatz Drewitz verabschiedeten sich die Betreiber vom Flugverkehr.
© Foto: Frank Steckling
Auf dem Flugplatz Drewitz verabschiedeten sich die Betreiber vom Flugverkehr.
© Foto: Frank Steckling
Auf dem Flugplatz Drewitz verabschiedeten sich die Betreiber vom Flugverkehr.
© Foto: Frank Steckling
Auf dem Flugplatz Drewitz verabschiedeten sich die Betreiber vom Flugverkehr.
© Foto: Frank Steckling
Der letzte Betriebsleiter des Flugplatzes Frank Steckling: Die Flugbetriebsgenehmigung wird symbolisch neben dem Tower zu Grabe gelegt.
© Foto: Jan Siegel
Makabre Begrüßung in der Abflughalle in Drewitz am letzten Flugtag auf dem Platz nach mehr als 80 Jahren.
© Foto: Jan Siegel
Die Flugbetriebsgenehmigung wird symbolisch neben dem Tower zu Grabe gelegt.
© Foto: Jan Siegel
Symbolische Trauerfeier am Fuße des Towers am Flugfeldrand in Drewitz.
© Foto: Jan Siegel
Die Flugbetriebsgenehmigung wird symbolisch neben dem Tower zu Grabe gelegt.
© Foto: Jan Siegel
Die Flugbetriebsgenehmigung wird symbolisch neben dem Tower zu Grabe gelegt.
© Foto: Jan Siegel
Symbolische Trauerfeier am Fuße des Towers am Flugfeldrand in Drewitz. Peter Müller hielt die Trauerrede. Der Inhaber eines Flugunternhemens und Geschäftsführer des Flugplatzes Welzow hat einen Großteil seiner 5000 Flugstunden von Drewitz aus absolviert.
© Foto: Jan Siegel
Die Erbauer des neuen Terminals hatten den Fliegern die erfolgreiche Eroberung der Lausitzer Lüfte gewünscht.
© Foto: Jan Siegel
Symbolische Trauerfeier zum Abschied vom Flugplatz Drewitz.
© Foto: Jan Siegel
Symbolische Trauerfeier zum Abschied vom Flugplatz Drewitz.
© Foto: Jan Siegel
Symbolische Trauerfeier zum Abschied vom Flugplatz Drewitz.
© Foto: Jan Siegel
Symbolische Trauerfeier zum Abschied vom Flugplatz Drewitz.
© Foto: Jan Siegel
Symbolische Trauerfeier zum Abschied vom Flugplatz Drewitz.
© Foto: Jan Siegel
Symbolische Trauerfeier zum Abschied vom Flugplatz Drewitz.
© Foto: Jan Siegel
Symbolische Trauerfeier zum Abschied vom Flugplatz Drewitz.
© Foto: Jan Siegel
Symbolische Trauerfeier zum Abschied vom Flugplatz Drewitz.
© Foto: Jan Siegel
Drewitz/Jänschwalde / 26. Januar 2020, 14:16 Uhr

Mit einer symbolischen und bewegenden Trauerfeier haben die Lausitzer am Sonntag, 26. Januar, Abschied genommen vom Flugplatz Drewitz. Der Platz verliert am 31. Januar 2020 endgültig seine Betriebserlaubnis als Flugplatz.

Luftverkehr

Flieger betrauern Abschied vom Flugplatz Drewitz

In Drewitz (Spree-Neiße) ist am Wochenende ein Stück deutscher Luftfahrtgeschichte zu Ende gegangen. Die Flugbetriebsgenehmigung für den dortigen Flugplatz erlischt. Am Sonntag gab es eine symbolische Trauerfeier.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer journalistischen Digitalangebote. Dies beinhaltet Faktoren zur Benutzerfreundlichkeit, die Personalisierung von Inhalten, das Ausspielen von Werbung und die Analyse von Zugriffen. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Infos, auch zur Deaktivierung von Cookies, lesen Sie in unseren Datenschutzhinweisen.