Fantasy-Festival im Spreewald Fantasy-Festival „Hexentanz“ in der Slawenburg Raddusch

Zehn Tage lang präsentiert sich der Burgwall und das Außengelände mit einem spektakulären Hexentanz-Festival – es könnte zum zweiten Elbenwald-Festival der Region werden.

 UhrRaddusch
Den Erst-, Zweit- und Drittplatzierten des Kostümwettbewerbs beim "Hexentanz im Rochusthal" in der Slawenburg winken am Sonntag tolle Preise.
Den Erst-, Zweit- und Drittplatzierten des Kostümwettbewerbs beim "Hexentanz im Rochusthal" in der Slawenburg winken am Sonntag tolle Preise.
© Foto: Peter Becker
Wer kostümiert zum Hexentanz in der Slawenburg erscheint, kann sich beim Wettbewerb um das schönste Kostüm bewerben. Es winken tolle Preise - unter anderem ein Flug in die USA.
Wer kostümiert zum Hexentanz in der Slawenburg erscheint, kann sich beim Wettbewerb um das schönste Kostüm bewerben. Es winken tolle Preise - unter anderem ein Flug in die USA.
© Foto: Peter Becker
Hexentanz im Oktober und Kürbiszeit im Herbst. Bunt kostümiert geht es zum Markttreiben in die Burg.
Hexentanz im Oktober und Kürbiszeit im Herbst. Bunt kostümiert geht es zum Markttreiben in die Burg.
© Foto: Peter Becker
Jeden Tag gibt es in der Slawenburg beim Festival "Hexentanz im Rochusthal" eine Bühnenshow - selbstverständlich mit richtigen "Hexen". Die musikalische Leitung hat Matthias Härtig von der Bunten Bühne Lübbenau übernommen, die Choreografie der Show stammt
Jeden Tag gibt es in der Slawenburg beim Festival "Hexentanz im Rochusthal" eine Bühnenshow - selbstverständlich mit richtigen "Hexen". Die musikalische Leitung hat Matthias Härtig von der Bunten Bühne Lübbenau übernommen, die Choreografie der Show stammt
© Foto: Peter Becker
Auch das Außengelände um die Slawenburg herum präsentiert sich in diesen Tagen und noch bis zum Sonntag mit verschiedenen Schaustellern und farbenfrohem Markttreiben.
Auch das Außengelände um die Slawenburg herum präsentiert sich in diesen Tagen und noch bis zum Sonntag mit verschiedenen Schaustellern und farbenfrohem Markttreiben.
© Foto: Peter Becker
Vor allem nachts wirkt die Szenerie in der Slawenburg mystisch und gespenstisch.
Vor allem nachts wirkt die Szenerie in der Slawenburg mystisch und gespenstisch.
© Foto: Peter Becker
Im Innern des Burgwalls kann das Publikum an verschiedenen Aufführungen teilnehmen.
Im Innern des Burgwalls kann das Publikum an verschiedenen Aufführungen teilnehmen.
© Foto: Peter Becker
Noch bis zum kommenden Sonntag geht im Innern und im Außenbereich der Burg mit dem „Hexentanz im Rochusthal“ ein Festival über die Bühne.
Noch bis zum kommenden Sonntag geht im Innern und im Außenbereich der Burg mit dem „Hexentanz im Rochusthal“ ein Festival über die Bühne.
© Foto: Peter Becker
Die Slawenburg Raddusch feiert mit dem "Hexentanz im Rochusthal" feiert in diesem Jahr Premiere.
Die Slawenburg Raddusch feiert mit dem "Hexentanz im Rochusthal" feiert in diesem Jahr Premiere.
© Foto: Peter Becker
Mittelalter-Flair in der Slawenburg.
Mittelalter-Flair in der Slawenburg.
© Foto: Peter Becker
Fabelhafte Kostüme mit viel Liebe zum Detail - die gibt es noch bis Sonntag in Raddusch zu bestaunen.
Fabelhafte Kostüme mit viel Liebe zum Detail - die gibt es noch bis Sonntag in Raddusch zu bestaunen.
© Foto: Peter Becker
Fabelhafte Kostüme mit viel Liebe zum Detail - die gibt es noch bis Sonntag in Raddusch zu bestaunen.
Fabelhafte Kostüme mit viel Liebe zum Detail - die gibt es noch bis Sonntag in Raddusch zu bestaunen.
© Foto: Peter Becker
Das schöne Wetter beflügelt die Fabelwesen in der Slawenburg.
Das schöne Wetter beflügelt die Fabelwesen in der Slawenburg.
© Foto: Peter Becker
Hex Hex - Die Trophäe ist sicher.
Hex Hex - Die Trophäe ist sicher.
© Foto: Peter Becker
Gruppenfoto: So schön und vielfältig sind die Kostüme.
Gruppenfoto: So schön und vielfältig sind die Kostüme.
© Foto: Peter Becker
Manche Kostüme sind gruselig.
Manche Kostüme sind gruselig.
© Foto: Peter Becker
Mit einem aufwendigen Make-Up sind die Chancen auf einen Gewinn sicherlich höher.
Mit einem aufwendigen Make-Up sind die Chancen auf einen Gewinn sicherlich höher.
© Foto: Peter Becker
Über den Laufsteg schweben während des Fantasy-Events zahlreiche kostümierte Fans.
Über den Laufsteg schweben während des Fantasy-Events zahlreiche kostümierte Fans.
© Foto: Peter Becker
Sogar Vierbeinern wird der Auftritt auf dem Laufsteg nicht verwehrt.
Sogar Vierbeinern wird der Auftritt auf dem Laufsteg nicht verwehrt.
© Foto: Peter Becker
Vile Zauberei in der Slawenburg Raddusch.
Vile Zauberei in der Slawenburg Raddusch.
© Foto: Peter Becker
Ein Blick auf das Gelände des Fantasy-Events in Raddusch.
Ein Blick auf das Gelände des Fantasy-Events in Raddusch.
© Foto: Peter Becker
Ein Blick auf das Gelände des Fantasy-Events in Raddusch.
Ein Blick auf das Gelände des Fantasy-Events in Raddusch.
© Foto: Peter Becker
Die Jury bewertet die Kostüme. Wer wird gewinnen?
Die Jury bewertet die Kostüme. Wer wird gewinnen?
© Foto: Peter Becker
Einige der zahlreichen Teilnehmer: Wer wird gewinnen?
Einige der zahlreichen Teilnehmer: Wer wird gewinnen?
© Foto: Peter Becker
Fotoshooting mit den Fabelwesen. Alle Teilnehmer des Kostümwettbewerbes haben sich herausgeputzt.
Fotoshooting mit den Fabelwesen. Alle Teilnehmer des Kostümwettbewerbes haben sich herausgeputzt.
© Foto: Peter Becker
Gut getarnt: Auch dieser schwarze Rabe hat am Kostümwettbewerb teilgenommen.
Gut getarnt: Auch dieser schwarze Rabe hat am Kostümwettbewerb teilgenommen.
© Foto: Peter Becker
Auch Prinzessinnen waren beim Kostümwettbewerb in der Slawenburg Raddusch dabei.
Auch Prinzessinnen waren beim Kostümwettbewerb in der Slawenburg Raddusch dabei.
© Foto: Peter Becker
Gruselig und schick gleichermaßen. Der Kostümwettbewerb in der Slwaenburg wird sehr gut angenommen.
Gruselig und schick gleichermaßen. Der Kostümwettbewerb in der Slwaenburg wird sehr gut angenommen.
© Foto: Peter Becker
Ausnahmsweise ohne Kostüm: Das Kamel hat sich nicht verkleidet.
Ausnahmsweise ohne Kostüm: Das Kamel hat sich nicht verkleidet.
© Foto: Peter Becker
Die Bühnenshow überzeugte nicht nur wegen der  fantastischen Kostüme.
Die Bühnenshow überzeugte nicht nur wegen der fantastischen Kostüme.
© Foto: Peter Becker