Das neue Wonnemar in Bad Liebenwerda So schön wird das neue Wonnemar in Bad Liebenwerda

Für insgesamt 18 Millionen Euro soll das Wonnemar in Bad Liebenwerda bis Ende des Jahres 2023 komplett aufgehübscht werden.. Schon jetzt sind virtuelle Blicke in die neue Bade- und Erholungslandschaft möglich.

 UhrBad Liebenwerda
Wonnemar Bad Liebenwerda - das Mineralforum heute.
Wonnemar Bad Liebenwerda - das Mineralforum heute.
© Foto: I-Plan GmbH Stuttgart
Römischer oder griechischer Stil. Das Thermal-Bewegungsbecken erlaubt Aqua-Training in freundlicher Umgebung. Nach der Attraktivierung wird der Thermalbewegungsbereich mit dem Mineralforum deutlich vergrößert sein.
Römischer oder griechischer Stil. Das Thermal-Bewegungsbecken erlaubt Aqua-Training in freundlicher Umgebung. Nach der Attraktivierung wird der Thermalbewegungsbereich mit dem Mineralforum deutlich vergrößert sein.
© Foto: I-Plan GmbH Stuttgart
Die Gastronomie in der Sauna heute.
Die Gastronomie in der Sauna heute.
© Foto: I-Plan GmbH Stuttgart
Eleganter mit klaren Linien: die künftigen Gastronomiebereiche.
Eleganter mit klaren Linien: die künftigen Gastronomiebereiche.
© Foto: I-Plan GmbH Stuttgart
Der Kaminbereich in der Saunalandschaft soll deutlich gemütlicher werden.
Der Kaminbereich in der Saunalandschaft soll deutlich gemütlicher werden.
© Foto: I-Plan GmbH Stuttgart
Der Kaminbereich in der Sauna heute.
Der Kaminbereich in der Sauna heute.
© Foto: I-Plan GmbH Stuttgart
Der Eingangsbereich zur Sauna heute.
Der Eingangsbereich zur Sauna heute.
© Foto: I-Plan GmbH Stuttgart
Spartanisch praktisch: Der Ruhebereich der Sauna heute.
Spartanisch praktisch: Der Ruhebereich der Sauna heute.
© Foto: I-Plan GmbH Stuttgart
Hier gibt es Ruhe und Entspannung nach jedem Saunagang.
Hier gibt es Ruhe und Entspannung nach jedem Saunagang.
© Foto: I-Plan GmbH Stuttgart
Überblick: Wer sich schon einmal einen Überblick über das künftige Wonnemar-Areal verschaffen will, kann sich auf diesem Lageplan orientieren.
Überblick: Wer sich schon einmal einen Überblick über das künftige Wonnemar-Areal verschaffen will, kann sich auf diesem Lageplan orientieren.
© Foto: I-Plan GmbH Stuttgart