Bildergalerie Weltmeisterin Emma Hinze wird in Cottbus gefeiert

Empfang für Weltmeisterin Emma Hinze: Schülerinnen und Schüler der Lausitzer Sportschule Cottbus haben sich versammelt, um die dreifache Weltmeisterin Emma Hinze aus Cottbus zu empfangen. Hinze gewann bei der Bahnrad-Weltmeisterschaft vom 26. Februar bis 1. März 2020 im Berliner Velodrom die Titel im Teamsprint, im Sprint und im Keirin.
© Foto: Frank Hammerschmidt
Empfang für Weltmeisterin Emma Hinze: Schülerinnen und Schüler der Lausitzer Sportschule Cottbus haben sich versammelt, um die dreifache Weltmeisterin Emma Hinze aus Cottbus zu empfangen. Hinze gewann bei der Bahnrad-Weltmeisterschaft vom 26. Februar bis 1. März 2020 im Berliner Velodrom die Titel im Teamsprint, im Sprint und im Keirin.
© Foto: Frank Hammerschmidt
Empfang für Weltmeisterin Emma Hinze: Schülerinnen und Schüler der Lausitzer Sportschule Cottbus haben sich versammelt, um die dreifache Weltmeisterin Emma Hinze aus Cottbus zu empfangen. Hinze gewann bei der Bahnrad-Weltmeisterschaft vom 26. Februar bis 1. März 2020 im Berliner Velodrom die Titel im Teamsprint, im Sprint und im Keirin. Hier mit Wolfgang Neubert, Leiter der Lausitzer Sportschule und Präsident des Landessportbundes Brandenburg.
© Foto: Frank Hammerschmidt
Empfang für Weltmeisterin Emma Hinze: Schülerinnen und Schüler der Lausitzer Sportschule Cottbus haben sich versammelt, um die dreifache Weltmeisterin Emma Hinze aus Cottbus zu empfangen. Hinze gewann bei der Bahnrad-Weltmeisterschaft vom 26. Februar bis 1. März 2020 im Berliner Velodrom die Titel im Teamsprint, im Sprint und im Keirin. Hier mit Wolfgang Neubert, Leiter der Lausitzer Sportschule und Präsident des Landessportbundes Brandenburg.
© Foto: Frank Hammerschmidt
Empfang für Weltmeisterin Emma Hinze: Schülerinnen und Schüler der Lausitzer Sportschule Cottbus haben sich versammelt, um die dreifache Weltmeisterin Emma Hinze aus Cottbus zu empfangen. Hinze gewann bei der Bahnrad-Weltmeisterschaft vom 26. Februar bis 1. März 2020 im Berliner Velodrom die Titel im Teamsprint, im Sprint und im Keirin.
© Foto: Frank Hammerschmidt
Empfang für Weltmeisterin Emma Hinze: Schülerinnen und Schüler der Lausitzer Sportschule Cottbus haben sich versammelt, um die dreifache Weltmeisterin Emma Hinze aus Cottbus zu empfangen. Hinze gewann bei der Bahnrad-Weltmeisterschaft vom 26. Februar bis 1. März 2020 im Berliner Velodrom die Titel im Teamsprint, im Sprint und im Keirin.
© Foto: Frank Hammerschmidt
Empfang für Weltmeisterin Emma Hinze: Schülerinnen und Schüler der Lausitzer Sportschule Cottbus haben sich versammelt, um die dreifache Weltmeisterin Emma Hinze aus Cottbus zu empfangen. Hinze gewann bei der Bahnrad-Weltmeisterschaft vom 26. Februar bis 1. März 2020 im Berliner Velodrom die Titel im Teamsprint, im Sprint und im Keirin.
© Foto: Frank Hammerschmidt
Empfang für Weltmeisterin Emma Hinze: Schülerinnen und Schüler der Lausitzer Sportschule Cottbus haben sich versammelt, um die dreifache Weltmeisterin Emma Hinze aus Cottbus zu empfangen. Hinze gewann bei der Bahnrad-Weltmeisterschaft vom 26. Februar bis 1. März 2020 im Berliner Velodrom die Titel im Teamsprint, im Sprint und im Keirin.
© Foto: Frank Hammerschmidt
Empfang für Weltmeisterin Emma Hinze: Schülerinnen und Schüler der Lausitzer Sportschule Cottbus haben sich versammelt, um die dreifache Weltmeisterin Emma Hinze aus Cottbus zu empfangen. Hinze gewann bei der Bahnrad-Weltmeisterschaft vom 26. Februar bis 1. März 2020 im Berliner Velodrom die Titel im Teamsprint, im Sprint und im Keirin.
© Foto: Frank Hammerschmidt
Empfang für Weltmeisterin Emma Hinze: Schülerinnen und Schüler der Lausitzer Sportschule Cottbus haben sich versammelt, um die dreifache Weltmeisterin Emma Hinze aus Cottbus zu empfangen. Hinze gewann bei der Bahnrad-Weltmeisterschaft vom 26. Februar bis 1. März 2020 im Berliner Velodrom die Titel im Teamsprint, im Sprint und im Keirin. Hier mit dem Bundestrainer für den Kurzzeitbereich, Detlef Uibel (l.) und Axel Viertler, Geschäftsführer des RSC Cottbus.
© Foto: Frank Hammerschmidt
Empfang für Weltmeisterin Emma Hinze: Schülerinnen und Schüler der Lausitzer Sportschule Cottbus haben sich versammelt, um die dreifache Weltmeisterin Emma Hinze aus Cottbus zu empfangen. Hinze gewann bei der Bahnrad-Weltmeisterschaft vom 26. Februar bis 1. März 2020 im Berliner Velodrom die Titel im Teamsprint, im Sprint und im Keirin.
© Foto: Frank Hammerschmidt
Empfang für Weltmeisterin Emma Hinze: Schülerinnen und Schüler der Lausitzer Sportschule Cottbus haben sich versammelt, um die dreifache Weltmeisterin Emma Hinze aus Cottbus zu empfangen. Hinze gewann bei der Bahnrad-Weltmeisterschaft vom 26. Februar bis 1. März 2020 im Berliner Velodrom die Titel im Teamsprint, im Sprint und im Keirin. Sie wird hier von Dirk Engler, Vorstandsmitglied der Sparkasse Spree-Neiße, beglückwünscht.
© Foto: Frank Hammerschmidt
Empfang für Weltmeisterin Emma Hinze: Schülerinnen und Schüler der Lausitzer Sportschule Cottbus haben sich versammelt, um die dreifache Weltmeisterin Emma Hinze aus Cottbus zu empfangen. Hinze gewann bei der Bahnrad-Weltmeisterschaft vom 26. Februar bis 1. März 2020 im Berliner Velodrom die Titel im Teamsprint, im Sprint und im Keirin. Hinze steht hier mit Eric Engler (l.), ebanfalls bei der WM am Start und Wolfgang Neubert, Präsident des Landessportbundes Brandenburg und Schulleiter der Lausitzer Sportschule.
© Foto: Frank Hammerschmidt
Empfang für Weltmeisterin Emma Hinze: Schülerinnen und Schüler der Lausitzer Sportschule Cottbus haben sich versammelt, um die dreifache Weltmeisterin Emma Hinze aus Cottbus zu empfangen. Hinze gewann bei der Bahnrad-Weltmeisterschaft vom 26. Februar bis 1. März 2020 im Berliner Velodrom die Titel im Teamsprint, im Sprint und im Keirin.
© Foto: Frank Hammerschmidt
Empfang für Weltmeisterin Emma Hinze: Schülerinnen und Schüler der Lausitzer Sportschule Cottbus haben sich versammelt, um die dreifache Weltmeisterin Emma Hinze aus Cottbus zu empfangen. Hinze gewann bei der Bahnrad-Weltmeisterschaft vom 26. Februar bis 1. März 2020 im Berliner Velodrom die Titel im Teamsprint, im Sprint und im Keirin.
© Foto: Frank Hammerschmidt
Empfang für Weltmeisterin Emma Hinze: Schülerinnen und Schüler der Lausitzer Sportschule Cottbus haben sich versammelt, um die dreifache Weltmeisterin Emma Hinze aus Cottbus zu empfangen. Hinze gewann bei der Bahnrad-Weltmeisterschaft vom 26. Februar bis 1. März 2020 im Berliner Velodrom die Titel im Teamsprint, im Sprint und im Keirin.
© Foto: Frank Hammerschmidt
Cottbus / 03. März 2020, 16:14 Uhr

Großer Empfang für Weltmeisterin Emma Hinze: Schülerinnen und Schüler der Lausitzer Sportschule Cottbus haben sich versammelt, um die dreifache Weltmeisterin Emma Hinze aus Cottbus zu empfangen. Hinze, die an der Sportschule ausgebildet wurde, gewann bei der Bahnrad-Weltmeisterschaft vom 26. Februar bis 1. März 2020 im Berliner Velodrom die Titel im Teamsprint, im Sprint und im Keirin.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer journalistischen Digitalangebote. Dies beinhaltet Faktoren zur Benutzerfreundlichkeit, die Personalisierung von Inhalten, das Ausspielen von Werbung und die Analyse von Zugriffen. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Infos, auch zur Deaktivierung von Cookies, lesen Sie in unseren Datenschutzhinweisen.