Bildergalerie Wahlforum zur Oberbürgermeisterwahl in Hoyerswerda

 UhrHoyerswerda
Am 6. September wird in Hoyerswerda der/die neue OberbürgermeisterIn gewählt. Im Lausitz Center standen die fünf Kandidaten in einer Podiumsdiskussion Rede und Antwort.
Am 6. September wird in Hoyerswerda der/die neue OberbürgermeisterIn gewählt. Im Lausitz Center standen die fünf Kandidaten in einer Podiumsdiskussion Rede und Antwort. © Foto: Anja Hummel
Das Lausitz Center in Hoyerswerda war zum Wahlforum gut besucht.
Das Lausitz Center in Hoyerswerda war zum Wahlforum gut besucht. © Foto: Anja Hummel
Die Lausitzer Rundschau und das Hoyerswerdaer Tageblatt (Sächsische Zeitung) hatten zum Wahlforum anlässlich der Oberbürgermeisterwahl geladen. Am Mikrofon Uwe Schulz (Tageblatt) und Sascha Klein (Lausitzer Rundschau) (r.).
Die Lausitzer Rundschau und das Hoyerswerdaer Tageblatt (Sächsische Zeitung) hatten zum Wahlforum anlässlich der Oberbürgermeisterwahl geladen. Am Mikrofon Uwe Schulz (Tageblatt) und Sascha Klein (Lausitzer Rundschau) (r.). © Foto: Anja Hummel
Die fünf Kandidaten (v.l.): Dorit Baumeister (parteilos), Claudia Florian (CDU), Marco Gbureck (AfD), Dirk Nasdala (Einzelbewerber) und Torsten Ruban-Zeh (SPD).
Die fünf Kandidaten (v.l.): Dorit Baumeister (parteilos), Claudia Florian (CDU), Marco Gbureck (AfD), Dirk Nasdala (Einzelbewerber) und Torsten Ruban-Zeh (SPD). © Foto: Anja Hummel
Dorit Baumeister (parteilos, unterstützt von Linken und Grünen) fordert, Hoyerswerda müsse dringend "seine Inselhaltung aufgeben".
Dorit Baumeister (parteilos, unterstützt von Linken und Grünen) fordert, Hoyerswerda müsse dringend „seine Inselhaltung aufgeben“. © Foto: Anja Hummel
Claudia Florian (CDU) möchte nicht nur für Kontinuität zu Amtsinhaber Stefan Skora stehen.
Claudia Florian (CDU) möchte nicht nur für Kontinuität zu Amtsinhaber Stefan Skora stehen. © Foto: Anja Hummel
Im Publikum wurden Zweifel laut, ob ein Kandidat einer in Teilen rechtsextremen Partei wie Marco Gbureck (AfD) die Stadt attraktiver machen kann.
Im Publikum wurden Zweifel laut, ob ein Kandidat einer in Teilen rechtsextremen Partei wie Marco Gbureck (AfD) die Stadt attraktiver machen kann. © Foto: Anja Hummel
Torsten Ruban-Zeh (SPD) sagt, dass in puncto Entwicklung die Kernstadt Hoyerswerda hinter den Ortsteilen teilweise hinterherhinke.
Torsten Ruban-Zeh (SPD) sagt, dass in puncto Entwicklung die Kernstadt Hoyerswerda hinter den Ortsteilen teilweise hinterherhinke. © Foto: Anja Hummel
Am 6. September wird in Hoyerswerda der/die neue OberbürgermeisterIn gewählt. Im Lausitz Center standen die fünf Kandidaten in einer Podiumsdiskussion Rede und Antwort.
Am 6. September wird in Hoyerswerda der/die neue OberbürgermeisterIn gewählt. Im Lausitz Center standen die fünf Kandidaten in einer Podiumsdiskussion Rede und Antwort. © Foto: Anja Hummel
Mehr als 200 Zuschauer verfolgten die Wahlveranstaltung im Hoyerswerdaer Lausitz Center.
Mehr als 200 Zuschauer verfolgten die Wahlveranstaltung im Hoyerswerdaer Lausitz Center. © Foto: Anja Hummel
Dirk Nasdala (Einzelbewerber) kandidiert zum zweiten Mal als Stadtoberhaupt.
Dirk Nasdala (Einzelbewerber) kandidiert zum zweiten Mal als Stadtoberhaupt. © Foto: Anja Hummel