Bildergalerie Jessen wegen Coroanvirus abgeriegelt

Ein Polizist stoppt einen Lkw vor einer Straßensperre am Ortseingang von Jessen. Wegen der hohen Anzahl von Coronavirus-Infizierten stehen zwei Ortsteile der Stadt Jessen (Elster) in Sachsen-Anhalt unter Quarantäne.
© Foto: Jan Woitas
Seit dem Morgen des 26. März 2020 um 7.00 Uhr kontrollieren Feuerwehrleute und Polizisten die Zufahrtsstraße nach Jessen.
© Foto: Jan Woitas
Die Quarantäne in Jessen ist bis zum 10. April 2020 angekündigt. Rund 8000 Einwohner sind betroffen.
© Foto: Jan Woitas
Blick in die leere "Lange Straße" in Jessen.
© Foto: Jan Woitas
Blick in die leere "Lange Straße" in Jessen.
© Foto: Jan Woitas
Blick in eine leere Gasse in Jessen. Wegen der hohen Anzahl von Coronavirus-Infizierten stehen zwei Ortsteile der Stadt Jessen (Elster) in Sachsen-Anhalt seit dem gleichen Tag unter Quarantäne.
© Foto: Jan Woitas
Blick auf dem Markt von Jessen. Auch hier sind nur wenige Menschen unterwegs.
© Foto: Jan Woitas
Das Rathaus von Jessen. Die Quarantäne ist bis zum 10. April 2020 angekündigt.
© Foto: Jan Woitas
Jessen / 26. März 2020, 19:20 Uhr
Coronavirus

Jessen abgeriegelt - 8000 Menschen in Quarantäne

In Jessen und dem Ortsteil Schweinitz (Sachsen-Anhalt) sind mehr als 40 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Besonders betroffen ist das Altenheim. Es gibt eine Vermutung, wie sich das Virus in der Kleinstadt ausbreiten konnte.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer journalistischen Digitalangebote. Dies beinhaltet Faktoren zur Benutzerfreundlichkeit, die Personalisierung von Inhalten, das Ausspielen von Werbung und die Analyse von Zugriffen. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Infos, auch zur Deaktivierung von Cookies, lesen Sie in unseren Datenschutzhinweisen.