Bildergalerie Demo für Kultur, Tanz und Musik vor der Stadthalle Cottbus

Bunt und in Bewegung: Am Samstag wurde auf dem Platz vor der Stadthalle in Cottbus tanzend demonstriert. Die Veranstaltung zur Unterstützung der Kulturschaffenden in der Lausitz war von der Wählergruppe "Unser Cottbus" organisiert worden.
Bunt und in Bewegung: Am Samstag wurde auf dem Platz vor der Stadthalle in Cottbus tanzend demonstriert. Die Veranstaltung zur Unterstützung der Kulturschaffenden in der Lausitz war von der Wählergruppe „Unser Cottbus“ organisiert worden.
© Foto: Michael Helbig
Bunt und in Bewegung: Am Samstag wurde auf dem Platz vor der Stadthalle in Cottbus tanzend demonstriert. Die Veranstaltung zur Unterstützung der Kulturschaffenden in der Lausitz war von der Wählergruppe "Unser Cottbus" organisiert worden.
Bunt und in Bewegung: Am Samstag wurde auf dem Platz vor der Stadthalle in Cottbus tanzend demonstriert. Die Veranstaltung zur Unterstützung der Kulturschaffenden in der Lausitz war von der Wählergruppe „Unser Cottbus“ organisiert worden.
© Foto: Michael Helbig
Bunt und in Bewegung: Am Samstag wurde auf dem Platz vor der Stadthalle in Cottbus tanzend demonstriert. Die Veranstaltung zur Unterstützung der Kulturschaffenden in der Lausitz war von der Wählergruppe "Unser Cottbus" organisiert worden.
Bunt und in Bewegung: Am Samstag wurde auf dem Platz vor der Stadthalle in Cottbus tanzend demonstriert. Die Veranstaltung zur Unterstützung der Kulturschaffenden in der Lausitz war von der Wählergruppe „Unser Cottbus“ organisiert worden.
© Foto: Michael Helbig
Bunt und in Bewegung: Am Samstag wurde auf dem Platz vor der Stadthalle in Cottbus tanzend demonstriert. Die Veranstaltung zur Unterstützung der Kulturschaffenden in der Lausitz war von der Wählergruppe "Unser Cottbus" organisiert worden.
Bunt und in Bewegung: Am Samstag wurde auf dem Platz vor der Stadthalle in Cottbus tanzend demonstriert. Die Veranstaltung zur Unterstützung der Kulturschaffenden in der Lausitz war von der Wählergruppe „Unser Cottbus“ organisiert worden.
© Foto: Michael Helbig
Es wurde daran erinnert, dass der eigentlich für diesen Sonnabend geplante die "3. Cottbuser Walzernacht" diesmal ausfällt: Aber vor der Stadthalle wurde trotzdem Walzer getanzt, unter anderem zur sorbischen Version von "Die Wüste Lebt". Es spielten "KulaBula" und Musiker und Musikerinnen der grünen Kapelle Cottbus. Der Circus Festival Europa zeigt Artistisches.
Es wurde daran erinnert, dass der eigentlich für diesen Sonnabend geplante die „3. Cottbuser Walzernacht“ diesmal ausfällt: Aber vor der Stadthalle wurde trotzdem Walzer getanzt, unter anderem zur sorbischen Version von „Die Wüste Lebt“. Es spielten „KulaBula“ und Musiker und Musikerinnen der grünen Kapelle Cottbus. Der Circus Festival Europa zeigt Artistisches.
© Foto: Michael Helbig
Es wurde daran erinnert, dass der eigentlich für diesen Sonnabend geplante die "3. Cottbuser Walzernacht" diesmal ausfällt: Aber vor der Stadthalle wurde trotzdem Walzer getanzt, unter anderem zur sorbischen Version von "Die Wüste Lebt". Es spielten "KulaBula" und Musiker und Musikerinnen der grünen Kapelle Cottbus. Der Circus Festival Europa zeigt Artistisches.
Es wurde daran erinnert, dass der eigentlich für diesen Sonnabend geplante die „3. Cottbuser Walzernacht“ diesmal ausfällt: Aber vor der Stadthalle wurde trotzdem Walzer getanzt, unter anderem zur sorbischen Version von „Die Wüste Lebt“. Es spielten „KulaBula“ und Musiker und Musikerinnen der grünen Kapelle Cottbus. Der Circus Festival Europa zeigt Artistisches.
© Foto: Michael Helbig
Es wurde daran erinnert, dass der eigentlich für diesen Sonnabend geplante die "3. Cottbuser Walzernacht" diesmal ausfällt: Aber vor der Stadthalle wurde trotzdem Walzer getanzt, unter anderem zur sorbischen Version von "Die Wüste Lebt". Es spielten "KulaBula" und Musiker und Musikerinnen der grünen Kapelle Cottbus. Der Circus Festival Europa zeigt Artistisches.
Es wurde daran erinnert, dass der eigentlich für diesen Sonnabend geplante die „3. Cottbuser Walzernacht“ diesmal ausfällt: Aber vor der Stadthalle wurde trotzdem Walzer getanzt, unter anderem zur sorbischen Version von „Die Wüste Lebt“. Es spielten „KulaBula“ und Musiker und Musikerinnen der grünen Kapelle Cottbus. Der Circus Festival Europa zeigt Artistisches.
© Foto: Michael Helbig
Es wurde daran erinnert, dass der eigentlich für diesen Sonnabend geplante die "3. Cottbuser Walzernacht" diesmal ausfällt: Aber vor der Stadthalle wurde trotzdem Walzer getanzt, unter anderem zur sorbischen Version von "Die Wüste Lebt". Es spielten "KulaBula" und Musiker und Musikerinnen der grünen Kapelle Cottbus. Der Circus Festival Europa zeigt Artistisches.
Es wurde daran erinnert, dass der eigentlich für diesen Sonnabend geplante die „3. Cottbuser Walzernacht“ diesmal ausfällt: Aber vor der Stadthalle wurde trotzdem Walzer getanzt, unter anderem zur sorbischen Version von „Die Wüste Lebt“. Es spielten „KulaBula“ und Musiker und Musikerinnen der grünen Kapelle Cottbus. Der Circus Festival Europa zeigt Artistisches.
© Foto: Michael Helbig
Der Circus Festival Europa zeigt Artistisches.
Der Circus Festival Europa zeigt Artistisches.
© Foto: Michael Helbig
Es wurde daran erinnert, dass der eigentlich für diesen Sonnabend geplante die "3. Cottbuser Walzernacht" diesmal ausfällt: Aber vor der Stadthalle wurde trotzdem Walzer getanzt, unter anderem zur sorbischen Version von "Die Wüste Lebt". Es spielten "KulaBula" und Musiker und Musikerinnen der grünen Kapelle Cottbus. Der Circus Festival Europa zeigt Artistisches.
Es wurde daran erinnert, dass der eigentlich für diesen Sonnabend geplante die „3. Cottbuser Walzernacht“ diesmal ausfällt: Aber vor der Stadthalle wurde trotzdem Walzer getanzt, unter anderem zur sorbischen Version von „Die Wüste Lebt“. Es spielten „KulaBula“ und Musiker und Musikerinnen der grünen Kapelle Cottbus. Der Circus Festival Europa zeigt Artistisches.
© Foto: Michael Helbig
Es wurde daran erinnert, dass der eigentlich für diesen Sonnabend geplante die "3. Cottbuser Walzernacht" diesmal ausfällt: Aber vor der Stadthalle wurde trotzdem Walzer getanzt, unter anderem zur sorbischen Version von "Die Wüste Lebt". Es spielten "KulaBula" und Musiker und Musikerinnen der grünen Kapelle Cottbus. Der Circus Festival Europa zeigt Artistisches.
Es wurde daran erinnert, dass der eigentlich für diesen Sonnabend geplante die „3. Cottbuser Walzernacht“ diesmal ausfällt: Aber vor der Stadthalle wurde trotzdem Walzer getanzt, unter anderem zur sorbischen Version von „Die Wüste Lebt“. Es spielten „KulaBula“ und Musiker und Musikerinnen der grünen Kapelle Cottbus. Der Circus Festival Europa zeigt Artistisches.
© Foto: Michael Helbig
Es wurde daran erinnert, dass der eigentlich für diesen Sonnabend geplante die "3. Cottbuser Walzernacht" diesmal ausfällt: Aber vor der Stadthalle wurde trotzdem Walzer getanzt, unter anderem zur sorbischen Version von "Die Wüste Lebt". Es spielten "KulaBula" und Musiker und Musikerinnen der grünen Kapelle Cottbus.
Es wurde daran erinnert, dass der eigentlich für diesen Sonnabend geplante die „3. Cottbuser Walzernacht“ diesmal ausfällt: Aber vor der Stadthalle wurde trotzdem Walzer getanzt, unter anderem zur sorbischen Version von „Die Wüste Lebt“. Es spielten „KulaBula“ und Musiker und Musikerinnen der grünen Kapelle Cottbus.
© Foto: Michael Helbig
Es wurde daran erinnert, dass der eigentlich für diesen Sonnabend geplante die "3. Cottbuser Walzernacht" diesmal ausfällt: Aber vor der Stadthalle wurde trotzdem Walzer getanzt, unter anderem zur sorbischen Version von "Die Wüste Lebt". Es spielten "KulaBula" und Musiker und Musikerinnen der grünen Kapelle Cottbus. Der Circus Festival Europa zeigt Artistisches.
Es wurde daran erinnert, dass der eigentlich für diesen Sonnabend geplante die „3. Cottbuser Walzernacht“ diesmal ausfällt: Aber vor der Stadthalle wurde trotzdem Walzer getanzt, unter anderem zur sorbischen Version von „Die Wüste Lebt“. Es spielten „KulaBula“ und Musiker und Musikerinnen der grünen Kapelle Cottbus. Der Circus Festival Europa zeigt Artistisches.
© Foto: Michael Helbig
Winke, winke... Es wurde daran erinnert, dass der eigentlich für diesen Sonnabend geplante die "3. Cottbuser Walzernacht" diesmal ausfällt: Aber vor der Stadthalle wurde trotzdem Walzer getanzt, unter anderem zur sorbischen Version von "Die Wüste Lebt". Es spielten "KulaBula" und Musiker und Musikerinnen der grünen Kapelle Cottbus. Der Circus Festival Europa zeigt Artistisches.
Winke, winke... Es wurde daran erinnert, dass der eigentlich für diesen Sonnabend geplante die „3. Cottbuser Walzernacht“ diesmal ausfällt: Aber vor der Stadthalle wurde trotzdem Walzer getanzt, unter anderem zur sorbischen Version von „Die Wüste Lebt“. Es spielten „KulaBula“ und Musiker und Musikerinnen der grünen Kapelle Cottbus. Der Circus Festival Europa zeigt Artistisches.
© Foto: Michael Helbig
Es wurde daran erinnert, dass der eigentlich für diesen Sonnabend geplante die "3. Cottbuser Walzernacht" diesmal ausfällt: Aber vor der Stadthalle wurde trotzdem Walzer getanzt, unter anderem zur sorbischen Version von "Die Wüste Lebt". Es spielten "KulaBula" und Musiker und Musikerinnen der grünen Kapelle Cottbus. Der Circus Festival Europa zeigt Artistisches.
Es wurde daran erinnert, dass der eigentlich für diesen Sonnabend geplante die „3. Cottbuser Walzernacht“ diesmal ausfällt: Aber vor der Stadthalle wurde trotzdem Walzer getanzt, unter anderem zur sorbischen Version von „Die Wüste Lebt“. Es spielten „KulaBula“ und Musiker und Musikerinnen der grünen Kapelle Cottbus. Der Circus Festival Europa zeigt Artistisches.
© Foto: Michael Helbig
Es wurde daran erinnert, dass der eigentlich für diesen Sonnabend geplante die "3. Cottbuser Walzernacht" diesmal ausfällt: Aber vor der Stadthalle wurde trotzdem Walzer getanzt, unter anderem zur sorbischen Version von "Die Wüste Lebt". Es spielten "KulaBula" und Musiker und Musikerinnen der grünen Kapelle Cottbus. Der Circus Festival Europa zeigt Artistisches.
Es wurde daran erinnert, dass der eigentlich für diesen Sonnabend geplante die „3. Cottbuser Walzernacht“ diesmal ausfällt: Aber vor der Stadthalle wurde trotzdem Walzer getanzt, unter anderem zur sorbischen Version von „Die Wüste Lebt“. Es spielten „KulaBula“ und Musiker und Musikerinnen der grünen Kapelle Cottbus. Der Circus Festival Europa zeigt Artistisches.
© Foto: Michael Helbig
Es wurde daran erinnert, dass der eigentlich für diesen Sonnabend geplante die "3. Cottbuser Walzernacht" diesmal ausfällt: Aber vor der Stadthalle wurde trotzdem Walzer getanzt, unter anderem zur sorbischen Version von "Die Wüste Lebt". Es spielten "KulaBula" und Musiker und Musikerinnen der grünen Kapelle Cottbus. Der Circus Festival Europa zeigt Artistisches.
Es wurde daran erinnert, dass der eigentlich für diesen Sonnabend geplante die „3. Cottbuser Walzernacht“ diesmal ausfällt: Aber vor der Stadthalle wurde trotzdem Walzer getanzt, unter anderem zur sorbischen Version von „Die Wüste Lebt“. Es spielten „KulaBula“ und Musiker und Musikerinnen der grünen Kapelle Cottbus. Der Circus Festival Europa zeigt Artistisches.
© Foto: Michael Helbig
Cottbus / 04. Juli 2020, 18:20 Uhr
Am Samstag wurde auf dem Platz vor der Stadthalle in Cottbus tanzend demonstriert. Die Veranstaltung zur Unterstützung der Kulturschaffenden der Region war von der Wählergruppe „Unser Cottbus“ organisiert worden.
Corona und Kultur

Cottbus tanzt Walzer aus Protest

Unter dem Motto „Cottbus dreht sich“ haben Kulturschaffende und die Clubkommission Cottbus am Samstag auf dem Stadthallenvorplatz demonstriert.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer journalistischen Digitalangebote. Dies beinhaltet Faktoren zur Benutzerfreundlichkeit, die Personalisierung von Inhalten, das Ausspielen von Werbung und die Analyse von Zugriffen. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Infos, auch zur Deaktivierung von Cookies, lesen Sie in unseren Datenschutzhinweisen.