Bildergalerie Cottbuser Bibliotheks-Mitarbeiterinnen verraten ihre Lieblingsspiele

 UhrCottbus
Jasmin Hannusch von der Stadt- und Regionalbibliothek in Cottbus steht vor dem Regal mit den Gesellschaftsspielen. Die Nachfrage ist derzeit groß. Doch es gibt immer noch eine große Auswahl.
Jasmin Hannusch von der Stadt- und Regionalbibliothek in Cottbus steht vor dem Regal mit den Gesellschaftsspielen. Die Nachfrage ist derzeit groß. Doch es gibt immer noch eine große Auswahl.
© Foto: Silke Halpick
Beim Rätselspaß auf dem Bauernhof sind dem Bauer Tom alle Tiere entwischt. Die Spieler müssen sie suchen. Das Tiptoi-Spiel ist interaktiv. Den  dazu nötigen Tiptoi-Stift gibt es ebenfalls in der Ausleihe.
Beim Rätselspaß auf dem Bauernhof sind dem Bauer Tom alle Tiere entwischt. Die Spieler müssen sie suchen. Das Tiptoi-Spiel ist interaktiv. Den dazu nötigen Tiptoi-Stift gibt es ebenfalls in der Ausleihe.
© Foto: Silke Halpick
"Die Siedler von Catan" ist ein Klassiker, beim dem sich alles um Rohstoffe und Ressourcen dreht. Es wird mittlerweile sogar bei Geschäftstreffen als Eisbrecher eingesetzt.
"Die Siedler von Catan" ist ein Klassiker, beim dem sich alles um Rohstoffe und Ressourcen dreht. Es wird mittlerweile sogar bei Geschäftstreffen als Eisbrecher eingesetzt.
© Foto: Silke Halpick
Bei "Make'n'Break" werden Türme gebaut. Beliebt ist das Spiel vor allem bei Kindern.
Bei "Make'n'Break" werden Türme gebaut. Beliebt ist das Spiel vor allem bei Kindern.
© Foto: Silke Halpick
"Carcata" ist eine Neuanschaffung. Die Spieler landen auf einer Vulkaninsel und müssen Edelsteine einsammeln.
"Carcata" ist eine Neuanschaffung. Die Spieler landen auf einer Vulkaninsel und müssen Edelsteine einsammeln.
© Foto: Silke Halpick
"Das Spiel des Lebens" ist ein echter Klassiker, der schon seit 1960 auf dem Markt ist. Die Spieler durchlaufen ein Leben vom Abitur bis zum Ruhestand und müssen ähnlich wie bei "Monopoly" möglichst viel Geld ansammeln.
"Das Spiel des Lebens" ist ein echter Klassiker, der schon seit 1960 auf dem Markt ist. Die Spieler durchlaufen ein Leben vom Abitur bis zum Ruhestand und müssen ähnlich wie bei "Monopoly" möglichst viel Geld ansammeln.
© Foto: Silke Halpick
"My First Rush Hour" ist ein Logikspiel und vor allem bei Jungs sehr beliebt. Hier müssen die Autos aus dem Stau gelotst werden.
"My First Rush Hour" ist ein Logikspiel und vor allem bei Jungs sehr beliebt. Hier müssen die Autos aus dem Stau gelotst werden.
© Foto: Silke Halpick
Das Detektivspiel "Cluedo" wurde 1944 von einem britischen Anwaltsgehilfen und seiner Frau entwickelt. Damals hieß es noch "Murder!" und darum geht es aus: Ein Mordfall muss aufgeklärt werden.
Das Detektivspiel "Cluedo" wurde 1944 von einem britischen Anwaltsgehilfen und seiner Frau entwickelt. Damals hieß es noch "Murder!" und darum geht es aus: Ein Mordfall muss aufgeklärt werden.
© Foto: Silke Halpick