Bildergalerie Corona-Patienten aus Südbrandenburg werden nach Berlin verlegt

 UhrCottbus
Die Leitstelle Lausitz in Cottbus koordiniert die Verlegung von insgesamt 51 Corona-Patienten aus Südbrandenburger Krankenhäusern nach Berlin. Krankentransportfahrzeuge aus Südbrandenburg sind auf dem Hof der Leitstelle stationiert und werden von hier aus abgerufen. Allein aus Cottbus sind 17 Fahrzeuge an der Verlegung der Patienten beteiligt.
Die Leitstelle Lausitz in Cottbus koordiniert die Verlegung von insgesamt 51 Corona-Patienten aus Südbrandenburger Krankenhäusern nach Berlin. Krankentransportfahrzeuge aus Südbrandenburg sind auf dem Hof der Leitstelle stationiert und werden von hier aus abgerufen. Allein aus Cottbus sind 17 Fahrzeuge an der Verlegung der Patienten beteiligt.
© Foto: Michael Helbig
Die Leitstelle Lausitz in Cottbus koordiniert die Verlegung von insgesamt 51 Corona-Patienten aus Südbrandenburger Krankenhäusern nach Berlin. Krankentransportfahrzeuge aus Südbrandenburg sind auf dem Hof der Leitstelle stationiert und werden von hier aus abgerufen. Allein aus Cottbus sind 17 Fahrzeuge an der Verlegung der Patienten beteiligt.
Die Leitstelle Lausitz in Cottbus koordiniert die Verlegung von insgesamt 51 Corona-Patienten aus Südbrandenburger Krankenhäusern nach Berlin. Krankentransportfahrzeuge aus Südbrandenburg sind auf dem Hof der Leitstelle stationiert und werden von hier aus abgerufen. Allein aus Cottbus sind 17 Fahrzeuge an der Verlegung der Patienten beteiligt.
© Foto: Michael Helbig
Die Leitstelle Lausitz in Cottbus koordiniert die Verlegung von insgesamt 51 Corona-Patienten aus Südbrandenburger Krankenhäusern nach Berlin. Krankentransportfahrzeuge aus Südbrandenburg sind auf dem Hof der Leitstelle stationiert und werden von hier aus abgerufen. Allein aus Cottbus sind 17 Fahrzeuge an der Verlegung der Patienten beteiligt.
Die Leitstelle Lausitz in Cottbus koordiniert die Verlegung von insgesamt 51 Corona-Patienten aus Südbrandenburger Krankenhäusern nach Berlin. Krankentransportfahrzeuge aus Südbrandenburg sind auf dem Hof der Leitstelle stationiert und werden von hier aus abgerufen. Allein aus Cottbus sind 17 Fahrzeuge an der Verlegung der Patienten beteiligt.
© Foto: Michael Helbig
Die Leitstelle Lausitz in Cottbus koordiniert die Verlegung von insgesamt 51 Corona-Patienten aus Südbrandenburger Krankenhäusern nach Berlin. Krankentransportfahrzeuge aus Südbrandenburg sind auf dem Hof der Leitstelle stationiert und werden von hier aus abgerufen. Allein aus Cottbus sind 17 Fahrzeuge an der Verlegung der Patienten beteiligt.
Die Leitstelle Lausitz in Cottbus koordiniert die Verlegung von insgesamt 51 Corona-Patienten aus Südbrandenburger Krankenhäusern nach Berlin. Krankentransportfahrzeuge aus Südbrandenburg sind auf dem Hof der Leitstelle stationiert und werden von hier aus abgerufen. Allein aus Cottbus sind 17 Fahrzeuge an der Verlegung der Patienten beteiligt.
© Foto: Michael Helbig
Die Leitstelle Lausitz in Cottbus kümmert sich um die Verlegung von insgesamt 51 Corona-Patienten aus Südbrandenburger Krankenhäusern nach Berlin. Koordiniert wird die Patientenverlegung in einer separaten Koordnierungszentrale, abseits des Normalbetriebes der Leitstelle Lausitz.
Die Leitstelle Lausitz in Cottbus kümmert sich um die Verlegung von insgesamt 51 Corona-Patienten aus Südbrandenburger Krankenhäusern nach Berlin. Koordiniert wird die Patientenverlegung in einer separaten Koordnierungszentrale, abseits des Normalbetriebes der Leitstelle Lausitz.
© Foto: Michael Helbig
Die Leitstelle Lausitz in Cottbus kümmert sich um die Verlegung von insgesamt 51 Corona-Patienten aus Südbrandenburger Krankenhäusern nach Berlin. Koordiniert wird die Patientenverlegung in einer separaten Koordnierungszentrale, abseits des Normalbetriebes der Leitstelle Lausitz.
Die Leitstelle Lausitz in Cottbus kümmert sich um die Verlegung von insgesamt 51 Corona-Patienten aus Südbrandenburger Krankenhäusern nach Berlin. Koordiniert wird die Patientenverlegung in einer separaten Koordnierungszentrale, abseits des Normalbetriebes der Leitstelle Lausitz.
© Foto: Michael Helbig
Die Leitstelle Lausitz in Cottbus kümmert sich um die Verlegung von insgesamt 51 Corona-Patienten aus Südbrandenburger Krankenhäusern nach Berlin. Koordiniert wird die Patientenverlegung in einer separaten Koordnierungszentrale, abseits des Normalbetriebes der Leitstelle Lausitz.
Die Leitstelle Lausitz in Cottbus kümmert sich um die Verlegung von insgesamt 51 Corona-Patienten aus Südbrandenburger Krankenhäusern nach Berlin. Koordiniert wird die Patientenverlegung in einer separaten Koordnierungszentrale, abseits des Normalbetriebes der Leitstelle Lausitz.
© Foto: Michael Helbig
Die Leitstelle Lausitz in Cottbus kümmert sich um die Verlegung von insgesamt 51 Corona-Patienten aus Südbrandenburger Krankenhäusern nach Berlin. Koordiniert wird die Patientenverlegung in einer separaten Koordnierungszentrale, abseits des Normalbetriebes der Leitstelle Lausitz.
Die Leitstelle Lausitz in Cottbus kümmert sich um die Verlegung von insgesamt 51 Corona-Patienten aus Südbrandenburger Krankenhäusern nach Berlin. Koordiniert wird die Patientenverlegung in einer separaten Koordnierungszentrale, abseits des Normalbetriebes der Leitstelle Lausitz.
© Foto: Michael Helbig
Die Leitstelle Lausitz in Cottbus koordiniert die Verlegung von insgesamt 51 Corona-Patienten aus Südbrandenburger Krankenhäusern nach Berlin. Krankentransportfahrzeuge aus Südbrandenburg sind auf dem Hof der Leitstelle stationiert und werden von hier aus abgerufen. Allein aus Cottbus sind 17 Fahrzeuge an der Verlegung der Patienten beteiligt.
Die Leitstelle Lausitz in Cottbus koordiniert die Verlegung von insgesamt 51 Corona-Patienten aus Südbrandenburger Krankenhäusern nach Berlin. Krankentransportfahrzeuge aus Südbrandenburg sind auf dem Hof der Leitstelle stationiert und werden von hier aus abgerufen. Allein aus Cottbus sind 17 Fahrzeuge an der Verlegung der Patienten beteiligt.
© Foto: Michael Helbig
Die Leitstelle Lausitz in Cottbus koordiniert die Verlegung von insgesamt 51 Corona-Patienten aus Südbrandenburger Krankenhäusern nach Berlin. Krankentransportfahrzeuge aus Südbrandenburg sind auf dem Hof der Leitstelle stationiert und werden von hier aus abgerufen. Allein aus Cottbus sind 17 Fahrzeuge an der Verlegung der Patienten beteiligt.
Die Leitstelle Lausitz in Cottbus koordiniert die Verlegung von insgesamt 51 Corona-Patienten aus Südbrandenburger Krankenhäusern nach Berlin. Krankentransportfahrzeuge aus Südbrandenburg sind auf dem Hof der Leitstelle stationiert und werden von hier aus abgerufen. Allein aus Cottbus sind 17 Fahrzeuge an der Verlegung der Patienten beteiligt.
© Foto: Michael Helbig
Die Leitstelle Lausitz in Cottbus koordiniert die Verlegung von insgesamt 51 Corona-Patienten aus Südbrandenburger Krankenhäusern nach Berlin. Krankentransportfahrzeuge aus Südbrandenburg sind auf dem Hof der Leitstelle stationiert und werden von hier aus abgerufen. Allein aus Cottbus sind 17 Fahrzeuge an der Verlegung der Patienten beteiligt.
Die Leitstelle Lausitz in Cottbus koordiniert die Verlegung von insgesamt 51 Corona-Patienten aus Südbrandenburger Krankenhäusern nach Berlin. Krankentransportfahrzeuge aus Südbrandenburg sind auf dem Hof der Leitstelle stationiert und werden von hier aus abgerufen. Allein aus Cottbus sind 17 Fahrzeuge an der Verlegung der Patienten beteiligt.
© Foto: Michael Helbig
Die Leitstelle Lausitz in Cottbus koordiniert die Verlegung von insgesamt 51 Corona-Patienten aus Südbrandenburger Krankenhäusern nach Berlin. Krankentransportfahrzeuge aus Südbrandenburg sind auf dem Hof der Leitstelle stationiert und werden von hier aus abgerufen. Allein aus Cottbus sind 17 Fahrzeuge an der Verlegung der Patienten beteiligt.
Die Leitstelle Lausitz in Cottbus koordiniert die Verlegung von insgesamt 51 Corona-Patienten aus Südbrandenburger Krankenhäusern nach Berlin. Krankentransportfahrzeuge aus Südbrandenburg sind auf dem Hof der Leitstelle stationiert und werden von hier aus abgerufen. Allein aus Cottbus sind 17 Fahrzeuge an der Verlegung der Patienten beteiligt.
© Foto: Michael Helbig