Bilder-Galerie Verkehrsunfall bei Spreetal

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.

 UhrSpreetal
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
© Foto: LausitzNews.de/Toni Lehder
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
© Foto: LausitzNews.de/Toni Lehder
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
© Foto: LausitzNews.de/Toni Lehder
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
© Foto: LausitzNews.de/Toni Lehder
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
© Foto: LausitzNews.de/Toni Lehder
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
© Foto: LausitzNews.de/Toni Lehder
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
© Foto: LausitzNews.de/Toni Lehder
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
© Foto: LausitzNews.de/Toni Lehder
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
© Foto: LausitzNews.de/Toni Lehder
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
© Foto: LausitzNews.de/Toni Lehder
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
© Foto: LausitzNews.de/Toni Lehder
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
© Foto: LausitzNews.de/Toni Lehder
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
© Foto: LausitzNews.de/Georg Szel
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
© Foto: LausitzNews.de/Georg Szel
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
© Foto: LausitzNews.de/Toni Lehder
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
© Foto: LausitzNews.de/Toni Lehder
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
© Foto: LausitzNews.de/Toni Lehder
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
© Foto: LausitzNews.de/Toni Lehder
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
© Foto: LausitzNews.de/Georg Szel
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
© Foto: LausitzNews.de/Georg Szel
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
© Foto: LausitzNews.de/Georg Szel
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
© Foto: LausitzNews.de/Georg Szel
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
© Foto: LausitzNews.de/Georg Szel
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
© Foto: LausitzNews.de/Georg Szel
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
© Foto: LausitzNews.de/Georg Szel
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
© Foto: LausitzNews.de/Georg Szel
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Donnerstag, 25. Juni, auf der Staatsstraße 130 bei Spreetal. Gegen 22.30 Uhr kam nach ersten Erkenntnissen ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die vermutlich hohe Geschwindigkeit wurde das Fahrzeug völlig zerstört.
© Foto: LausitzNews.de/Georg Szel