| 02:46 Uhr

Bike-Biathlon in Hoyerswerda

Hoyerswerda. Radfahren und Schießen heißt es schon zum neunten Mal in Hoyerswerda. Den Bike-Biathlon am Sonntag, den 17. wml1

September, ab 11 Uhr richtet traditionell die Abteilung Radsport des SC Hoyerswerda gemeinsam mit dem Schützenverein 1990 am ehemaligen GST-Objekt am Schacht 15 hinter dem Ortsausgang Hoyerswerda Richtung Spremberg aus. Startberechtigt sind Teilnehmer ab 15 Jahre. Kinder absolvieren die Schießeinlagen mit Lichtgewehren, Erwachsene mit Kleinkalibergewehren.

Gefahren werden zunächst drei Kilometer mit dem Rad, dann sind fünf Schuss auf 50m Entfernung abzugeben. Für jeden Schießfehler muss eine Strafrunde von 150 Metern absolviert werden. Radfahren, Schießen und abschließend noch einmal eine Drei-Kilometer-Radrunde schließen sich an.

Das Rennen führt durch leichtes Gelände und hat Trainingscharakter. Gefahren wird nur mit einem verkehrssicheren Fahrrad und auf eigenes Risiko. Außerdem besteht laut Veranstalter Helmpflicht.

Gewertet wird in sechs Altersklassen: Jugendliche, Männer bis 30 Jahre, Männer 31 bis 50 Jahre, Senioren über 50 Jahre, Frauen und Staffeln mit drei Startern. Anmeldungen sind noch am Wettkampftag direkt vor Ort von 9 bis 10.30 Uhr möglich. Am heutigen Freitag ab 17 Uhr besteht am Schießstand die Möglichkeit eines Trainingsschießens.