März 1856 die erste Kohlegrube der Region eröffnet. Übrig blieb eine karge Landschaft.

Die Entdeckungsreise führt in eine Landschaft, die längst von einer einzigartigen Natur zurückerobert wurde. Anmeldungen unter Telefon 03533 819825.

Es besteht die Möglichkeit, im Vorfeld der Wanderung das Kraftwerk Plessa zu besichtigen. Geöffnet ist das Technische Denkmal ab 10 Uhr, die Führung dauert etwa 90 Minuten.