Denn zahlreiche Kommunen planen, demnächst neue Umweltzonen einzurichten oder die Zufahrtskriterien zu bereits bestehenden Feinstaub-Sperrgebieten zu verschärfen.Das kann laut AvD auch für Diesel-Pkw mit gelber Plakette das Aus bedeuten - auch wenn diese mit einem Partikelfilter nachgerüstet wurden. Viele der betroffenen Dieselmodelle seien noch in auf dem Markt. Selbst bei verhältnismäßig jungen Fahrzeugen, die erst vor Kurzem von der neuen Generation abgelöst wurden, könnte es Probleme geben, warnt der AvD. Welche Plakette ein Fahrzeug erhält, ergibt sich aus der in den Zulassungspapieren eingetragenen Schlüsselnummer. dpa/eb