Da die Bauzeit auf drei bis sechs Monate verkürzt ist, werden bei den Bauleistungsversicherungen häufig Nachlässe gewährt. Grundsätzlich sollten zum Baubeginn die wichtigsten Versicherungen abgeschlossen sein. Sturm, Hagel oder Feuer können schon am Rohbau erhebliche Schäden anrichten. Empfehlenswert sind unter anderem eine Feuerrohbau- beziehungsweise Wohngebäudeversicherung, eine Bauherrenhaftpflicht sowie eine private Unfallversicherung. (dpa/eb)