Die Stimmung in der Halle war spitze und das Publikum dankte mit viel Applaus. Bis zu 1500 Zuschauer waren in der Greuthalle. Sie verfolgten mit Spannung den Wettkampf des populären „Rendezvous der Besten“ und wurden Zeuge von zahlreichen eindrucksvollen Aufführungen.

37 Gruppen aus 16 Landesturnverbänden hatten sich qualifiziert und traten gegeneinander an. Generell ist das „Rendezvous der Besten“ ein bunter Querschnitt durch die Vereinsarbeit und zeigt, wie kreativ, innovativ und professionell Vorführgruppen heute arbeiten. Ermöglicht wurde die Teilnahme der Elsterwerdaer in Aalen von den Förderern und Sponsoren.

Von den Darbietungen des TSC/ Sportensemble Elsterwerda können sich Interessierte gern verzaubern lassen, wenn es heißt: „Des TSC/Sportensemble auf dem Weihnachtsmarkt!“ Im Stadthaus Elsterwerda präsentiert das Ensemble am 11. Dezember ab 15 Uhr seine Weihnachtsgala.