In dem Fall hatte ein Mann beim Abheben vom Konto viel weniger Geld zur Verfügung als ausgewiesen, weil eine Abbuchung zwar schon getätigt, aber auf dem Auszug nicht ersichtlich war. Da der Mann durch die Abhebung ungewollt ins Minus gerutscht war, sollte er Sollzinsen zahlen. Dagegen wehrte er sich vor Gericht und bekam Recht. (ddp.djn/sh)