Darauf weist die Apothekerkammer Niedersachsen hin. Am besten hält man die Zuge vorne fest und schabt dann entweder mit der Zahnbürste oder einem speziellen Zungenreiniger von hinten nach vorne. Hilft das nicht, sollte man die Ursachen für den Mundgeruch von einem Arzt abklären lassen. Denn es kann auch eine ernsthafte Erkrankung wie Diabetes dahinterstecken.