"Die Metallteile leiten elektrischen Strom", warnt Ralf Weber von der R+V Versicherung. "Wer sein Rad während eines Blitzeinschlags berührt, riskiert schwere Verbrennungen." Wann es Zeit ist, Schutz zu suchen, ermitteln Fahrradfahrer am besten, indem sie die Sekunden zwischen Blitz und Donner zählen. Bei einer Sekunde ist das Gewitter etwa 340 Meter entfernt.