Fans der Berliner Panda-Babys können Aufatmen. Nachdem es lange keine Neuigkeiten über den Bärennachwuchs gab, hat nun der Berliner Zoo über soziale Netzwerke ein neues Video über die Tiere verbreitet. Den beiden scheint es prächtig zu gehen. Wie der Tierpark über Twitter am Freitag mitteilt, haben sie in der vergangenen Woche erstmals ihre Augen geöffnet. Mittlerweile müssen sie auch nicht mehr im Inkubator aufhalten und dürfen jetzt in ein geräumigeres Bett umziehen.