Knacken Diebe den Briefkasten und entwenden Schlüssel und Auto, könne der Kfz-Versicherer unter Umständen die Leistung wegen fahrlässigen Verhaltens verweigern.

Wer sein Auto tagsüber noch benötigt, sollte während der Öffnungszeiten der Werkstatt den Zweitschlüssel abgeben, den Wagen später dort abstellen, verriegeln und den Erstschlüssel mitnehmen, rät der KS.