Darauf weist die Deutsche Rentenversicherung Bund hin. Anrechnungszeiten allein begründen zwar keinen Rentenanspruch, sie zählen aber zur Wartezeit von 35 Jahren, heißt es. (ddp.djn/sha)