"Madlen war früher schon sehr fleißig und äußerst zielstrebig, nur eine Verletzung verhinderte größere sportliche Erfolge unserer mehrfachen Landesmeisterin", erzählt Trainer Dirk Meyer. Ihr Wissen und auch ihre Einstellung zum Leistungssport gibt Madlen Oesterreich jetzt an die Jüngsten des KSC Asahi weiter und dazu gehöre eben auch ein stetiges weiterbilden, so Meyer.