| 22:59 Uhr

Europa League
Arsenal mit 4:1 gegen Moskau - Salzburg 2:4 bei Lazio Rom

Torschütze Arsenals Aaron Ramsey (l) feiert mit Teamkameraden das 1:0 gegen ZSKA Moskau. Foto: Adam Davy/PA Wire
Torschütze Arsenals Aaron Ramsey (l) feiert mit Teamkameraden das 1:0 gegen ZSKA Moskau. Foto: Adam Davy/PA Wire FOTO: Adam Davy
London. Der FC Arsenal kann für das Halbfinale der Europa League planen. Mit den Fußball-Weltmeistern Mesut Özil und Shkodran Mustafi in der Startelf setzten sich die Engländer gegen ZSKA Moskau mit 4:1 (4:1) durch. dpa

Am Donnerstagabend trafen Aaron Ramsey (9./28. Minute) und Alexandre Lacazette (23./Foulelfmeter/35.) im Viertelfinal-Hinspiel für die hoch überlegene Mannschaft von Trainer Arsène Wenger. Alexander Golowin (15.) hatte für Moskau den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielt.

Der österreichische Meister FC Salzburg, der sich im Achtelfinale gegen Borussia Dortmund durchgesetzt hatte, unterlag bei Lazio Rom mit 2:4 (1:1). Außerdem gewann Atlético Madrid, 2010 und 2012 Gewinner der Europa League, mit 2:0 (2:0) gegen Sporting Lissabon.

Arsenal-Website

Website Europa League

Atleticos Spieler, mit dem Torschützen Koke in der Mitte, feiern das erste Tor für ihr Team. Foto: Francisco Seco/AP
Atleticos Spieler, mit dem Torschützen Koke in der Mitte, feiern das erste Tor für ihr Team. Foto: Francisco Seco/AP FOTO: Francisco Seco
Lazio Roms Trainer Simone Inzaghi (r) legt sich mit zwei Schiedsrichtern an. Foto: Roland Schlager/APA
Lazio Roms Trainer Simone Inzaghi (r) legt sich mit zwei Schiedsrichtern an. Foto: Roland Schlager/APA FOTO: Roland Schlager