ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Alle Startseite -Artikel vom 18. Juni 2019

Sachsen und Thüringen fordern Investitionen im Osten

Die Landesregierungen von Sachsen und Thüringen haben vor den Landtagswahlen im Herbst erhebliche Investitionen des Bundes in Ostdeutschland angemahnt. „Die Thüringer Landesregierung und die Sächsische Staatsregierung haben die Erwartung, dass ihr aktuelles Förderniveau bei der Ausgestaltung des künftigen gesamtdeutschen Fördersystems beibehalten wird“, zitiert die „Ostthüringer Zeitung“ (Dienstag) aus einer Beschlussvorlage für die gemeinsame Kabinettssitzung am Dienstag im thüringischen Altenburg. mehr