Nach Medienberichten von gestern sei die Regierung nach Protesten von Tierschützern aktiv geworden. Nach Schätzungen gibt es in Kerala mehr als 700 gefangene Elefanten, die beim Transport von Nutzholz und bei religiösen Zeremonien eingesetzt werden. (dpa/ta)