Dabei schließen sich die Wandergurken zum einen dem Kultur- und Heimatverein in Fürstlich Drehna an, der für diesen Vormittag eine Führung durch den Schlosspark organisiert hat. Am Nachmittag laden dann die Wanderfreunde zu einer verkürzten Wanderung von Crinitz aus durch die Unterheide bis nach Bergen und zum Drehnaer Weinberg sowie zum Waldbad ein. Gestreift werden dabei die Museumsbahn und der einstige Tagebau Schlabendorf-Süd. Ingesamt werden an diesem Tag etwa 13 Kilometer unter die Füße genommen. Treffpunkt zur Wanderung ist am Sonntag um 10 Uhr auf dem Marktplatz in Fürstlich Drehna.

Annekathrin Bürger liest in Prieros

Aus ihrem Buch „Der Rest der bleibt“ liest Annekathrin Bürger am 22. Oktober im Cellino in Prieros. Das teilt Sylvia Groth vom Veranstalter mit. Bürger wurde 1957 mit „Eine Berliner Romanze“ zum ersten weiblichen Star der DDR. Theater-, Film- und Fernsehrollen folgten. Als eine der erfolgreichsten Schauspielerinnen der DDR trat sie unter anderem am Deutschen Theater in Berlin auf. Als Chansonsängerin gefeiert, hat sie nun gemeinsam mit Kerstin Decker ihre Biographie geschrieben. Die Kriegs- und Nachkriegsjahre finden darin ebenso Platz wie ein vielschichtiges Porträts ihres Ehemanns, Regisseurs und Schauspielers Rolf Römer sowie die Künstlerszene und der politische Zeitgeist.

Die Lesung beginnt 18 Uhr. Anmeldung und Karten unter Telefon 0172 3846596.

RUNDSCHAU-Tag im Spreewelten-Bad

Am Mittwoch, 19. Oktober, ist RUNDSCHAU-Tag im Lübbenauer Spreewelten-Bad. Das bedeutet zum Beispiel, dass Gäste vier Stunden dort bleiben können und nur für zwei Stunden bezahlen müssen. Am Stand der RUNDSCHAU können sich Besucher fotografieren lassen. Anschließend wird vor Ort eine Postkarte mit dem Bild der Gäste als Erinnerung gedruckt. Dann heißt es nur noch: Briefmarke mit dem Spreewelten-Motiv drauf, die Karte beschreiben und ab mit ihr in den blauen Briefkasten des RPV-Briefservice.