Der tschechische Sänger werde nun gezielt in einem Prager Krebszentrum behandelt und sei "in den besten Händen". Wie lange die Behandlung des sogenannten Non-Hodgkin-Lymphoms dauern werde, lasse sich noch nicht abschätzen, teilte die Klinik mit Zustimmung des Patienten mit. Weitere Informationen würden vorerst nicht veröffentlicht.

An die Adresse seiner vielen Fans schrieb Ehefrau Ivana: "Er grüßt Euch alle und kämpft tapfer, weil er Euch nicht enttäuschen will." Die ganze Familie glaube, dass Karel die Kraft finden werde, wieder gesund zu werden - auch dank der Unterstützung der Fans. Der Sänger von Hits wie "Einmal um die ganze Welt" hat mehr als 50 goldene Schallplatten erhalten und geschätzt mehr als 30 Millionen Tonträger verkauft.