So wie es gelaufen ist, könnten wir uns schon vorstellen, Naturparkgemeinde zu werden. Ohne den Wettbewerb würde auf alle Fälle gar nicht so genau herausgearbeitet werden, was die Gemeinde so alles zu bieten hat. Das ist gar nicht schlecht. Woran es liegt, dass sich in diesem Jahr nur zwei Gemeinden beworben haben, kann ich mir auch nicht so genau erklären. Die Idee an sich ist so schlecht nicht. Man sollte sie weiter verfolgen. Aber vielleicht muss über den Anreiz nachgedacht werden. Ich könnte mir vorstellen, dass eine Unterstützung in Sachen Werbung für die Gemeinde, und sei es nur für ein Jahr, etwas Gutes wäre. Ich denke da zum Beispiel an einen Vertrag mit einem Reiseveranstalter, der Gäste in die Naturparkgemeinde bringt. Als Tor zum Naturpark könnten wir mit dem Titel Naturparkgemeinde natürlich noch einen Zacken zulegen, was die Werbung für unseren Ort angeht.