Gepflanzt werden die Knollen ab Ende März, der Boden sollte humusreich, locker und leicht sein. Im Beet sollte ein Reihenabstand von 60 Zentimetern eingehalten und alle 45 Zentimeter eine Saatkartoffel in acht bis 15 Zentimetern Tiefe gelegt werden. Wenn die Jungpflanzen kräftig genug gewachsen sind, werden sie mit Erde angehäufelt, da so die Ausbildung der Knollen gefördert wird.dpa/han