ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:29 Uhr

Alles angesehen, was der Hof bietet

Stolzenhain/Stechau. Auch wenn sich das Wetter am vergangenen Wochenende nicht gerade von seiner besten Seite gezeigt hat, war Landwirt Dieter Schnürpel aus Horst mit der Resonanz zur Landpartie zufrieden. „Wir haben bereits zum 15. ru

Mal bei der Brandenburger Landpartie mitgemacht und freuen uns jedes Mal auf die Besucher“, sagt er. Zu besichtigen gab es alles, was der Hof zu bieten hat, so die etwa 40 Mutterkühe mit ihrem Nachwuchs. Die Gäste stellten auch Fragen zur Bullenmast. Bei Kaffee und Kuchen konnten sie sich stärken.

Auch der Reiter- und Zuchthof in Stechau hatte am Sonntag seine Türen zur Landpartie ganz weit aufgemacht. „Die Besucher haben sich an den großen Pferden und an den zwölf Fohlen erfreut“, so Inhaberin Stefanie Scholz. Das jüngste Fohlen hatte erst am Freitag das Licht der Welt erblickt. Etwas überrascht war Stefanie Scholz, dass sich zur Landpartie niemand zum Reiten angemeldet hatte, und dass nur wenig Kinder zu den Gästen zählten. „Aber wir führen am kommenden Wochenende gemeinsam mit dem Reit- und Fahrverein Stechau einen Tag der offenen Tür mit buntem Programm rund um das Pferd, mit Ponyreiten, kulinarischer Versorgung und Angeboten für die Kinder durch. Sicher haben viele diesen Termin bereits im Blick“, sagt sie.