Als Moderator führte Max Raabe durch den Abend. Alle Künstler verzichten auf ihr Honorar. Die Einnahmen gehen an Hilfsprojekte in Deutschland und Afrika. Vergangenes Jahr kamen 500 000 Euro zusammen.