ANZEIGE
| 11:46 Uhr

Expertentipp
Mit LEDs lassen sich Energiekosten sparen

Cottbus/Spree-Neiße. Mit LED-Lampen können Verbraucher ihren Stromverbrauch deutlich senken. „Die Beleuchtung macht durchschnittlich gut zehn Prozent der privaten Stromrechnung aus“, wissen die Experten von der SpreeGas Gesellschaft für Gasversorgung und Energiedienstleistung mbH aus Cottbus.

Die Vorteile der LED-Lampen liegen zum einen in ihrer hohen Energieeffizienz – im Durchschnitt ließen sich 70 Prozent einsparen, teilt der Cottbuser Energieversorger mit. Zum anderen hätten LEDs eine lange Haltbarkeit und enthielten keine giftigen Stoffe wie Quecksilber.

Der recht hohe Anschaffungspreis werde durch die Reduzierung des Stromverbrauchs und die hohe Lebensdauer aufgewogen, sagen die Fachleute der SpreeGas. Das Unternehmen bietet seit Anfang des Jahres auch Strom an.

(chk)
Die Lausitzer Rundschau ist weder für den Inhalt der Anzeige noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.