ANZEIGE
| 13:31 Uhr

Neuheit des Jahres
Mineralquellen sorgen für sanftes Prickeln beim Brunnen- und Stadtfest in Bad Liebenwerda

FOTO: Mineralquellen / Frances Hanke
Wer kennt das nicht: Es ist heiß. Der Durst lässt nicht locker. Immer nur Mineralwasser ist zu langweilig. Abwechslung muss her. Aber nicht so süss. Und nicht so viel Kohlensäure. Und keine künstlichen Aromen. Und leckere Früchte müssen es sein. Also eine sanfte Erfrischung mit feinperlenden Mineralwasser und einem klitzekleinem Hauch Fruchtsaft.

Dann probieren Sie doch die Neuheit des Jahres von Bad Liebenwerda Mineralquellen: Bad Liebenwerda Sanft+Frucht. Jetzt ganz neu in den 2 leckeren Geschmacksrichtungen Pfirsich und Grapefruit. Das ist nicht nur eine willkommene Abwechslung für Vieltrinker, sondern gleichzeitig ein unbeschwerter, perfekter Durstlöscher, der herrlich erfrischt, nicht zu süß ist und ohne künstliche Zusatzstoffe auskommt. Und das Beste daran, die Mineralquellen sind auch beim diesjährigen Brunnen – und Stadtfest in Bad Liebenwerda dabei und bringen die sanft prickelnde Erfrischung zum Probieren gleich mit. Bei hoffentlich strahlendem Sonnenschein sorgen die Mineralquellen für die passende Erfrischung am Festwochenende. Nicht nur die sportbegeisterten großen und kleinen Teilnehmer des Elster- u. Bambinilaufs werden mit jeder Menge Durstlöschern versorgt. Am Verkostungsstand im Kurpark können am Familiensonntag klassische und neue Getränke nach Herzensdurst probiert und gekauft werden.

Besuchen Sie am 27.05. den Stand der Mineralquellen im Kurpark und freuen Sie sich auf das neue Bad Liebenwerda Sanft+Frucht!

Die Lausitzer Rundschau ist weder für den Inhalt der Anzeige noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.