ANZEIGE
| 14:57 Uhr

Taschenlampenkonzert
Lübbener Konzert- und Kahnerlebnisse 2019 entdecken und verschenken

Lübbener Konzert- und Kahnerlebnisse 2019 entdecken und verschenken
Lübbener Konzert- und Kahnerlebnisse 2019 entdecken und verschenken FOTO: TKS
Tickets für das Spreewälder Taschenlampenkonzert und die Lübbener Kahnnacht sind ab sofort erhältlich und bereichern jeden Gabentisch

In der Vorweihnachtszeit beginnt sie wieder, die Suche nach originellen und gelungenen Geschenken. Und was gibt es Schöneres, als anderen Menschen besondere Momente und Erlebnisse zu ermöglichen. Wer seinen Lieben damit eine Freude bereiten möchte, wird in Lübben fündig. Die Spreewaldstadt bietet im kommenden Jahr ausgewählte Konzert- und Kahnerlebnisse, die für viel Freude auf dem Gabentisch sorgen werden. „Sei es die Lübbener Kahnnacht 2019, das wundervolle Taschenlampenkonzert im Sommer auf der Schlossinsel oder Konzerte und Kleinkunst im Lübbener Wappensaal – der Lübbener Veranstaltungskalender hält für jeden Geschmack und jedes Alter die passende Weihnachtsüberraschung bereit. Und es ist empfehlenswert, sich schon frühzeitig eines der begehrten Tickets zu sichern, denn die letzte Kahnnacht war bereits Wochen vorher ausverkauft“, sagt Marit Dietrich von der TKS Lübben (Spreewald) GmbH.

Nach der erfolgreichen Lübbener Kahnnacht 2018 verwandeln sich auch am 20. Juli 2019 die Ufer der Spree rund um Schlossinsel und SpreeLagune wieder in die größte Naturbühne des Spreewaldes. Die Gäste werden dann auf Kähnen durch den abendlichen Spreewald fahren und auf den Bühnen Musik, Artistik, Show und viele weitere Darbietungen sehen. Diesmal erleben die Gäste den Spreewald als Märchenwelt. Unter dem Motto „Märchen schreibt die Zeit“ präsentiert die Lübbener Kahnnacht Märchen der Gebrüder Grimm bis zu den Welthits der Filme von Walt Disney. „Das Programm ist gespickt mit Stars aus Musical und Schauspiel, mit Artistik, Zauberei und tollen Lichtinstallationen und verspricht, ein ganz besonders bunter, romantischer und erlebnisreicher Abend zu werden“, gibt Marit Dietrich einen Ausblick.

Am 17. August 2019 steht mit dem Spreewälder Taschenlampenkonzert der Berliner Band „Rumpelstil“ auf der Schlossinsel Lübben schon der nächste erlebnisreiche Abend für die ganze Familie an. Für viele Kinder ist das die ideale Gelegenheit, ihr erstes Konzert unter freiem Himmel zu erleben. Ausgestattet mit Decken, Sitzkissen und natürlich Taschenlampen beginnt das Konzert noch bei Tageslicht, um dann mit selbstgeschriebenen Musikstücken in deutscher Sprache in der Spreewälder Nacht auszuklingen. Wenn es dunkel wird, rücken alle etwas zusammen, singen gemeinsam und werden mit ihren Taschenlampen zu den eigentlichen Akteuren dieses kunstvoll erleuchteten Konzerterlebnisses auf der Schlossinsel. „Dabei entsteht ein besonderes Zusammengehörigkeitsgefühl – eine tolle Erfahrung für Kinder und die gesamte Familie! Und natürlich gibt es leuchtende Kinderaugen und viel Vorfreude auf den Sommer schon am Weihnachtsabend“, so Marit Dietrich.

Wer nicht auf den Spreewälder Sommer warten möchte, kann seinen Lieben auch schon im Winter eine Freude bereiten und mit einer Veranstaltung im Lübbener Wappensaal überraschen. Dort beginnt das Jahr 2019 am 12. Januar mit Chansons und Schlagern aus der goldenen Zeit der Ufa. Die Mezzosopranistin Marie Giroux und der Tenor Joseph Schnurr verzückten das Lübbener Publikum bereits beim Neujahrskonzert 2017 und ernteten lautstarken Applaus. Nun kehren diese beiden Ausnahmesänger zurück und präsentieren eine charmante und nostalgische musikalische Revue der Ufa-Ära. Wer sich eher für die Wonnen der Schlagermusik erwärmt, sollte unter dem Weihnachtsbaum ein Ticket für Joe Carpenter finden, der unter dem Motto „Träume leben“ am 16. Februar im Lübbener Wappensaal gastiert. Und mit einer anständigen Massage des Zwerchfells rundet Don Clarke mit seinem Comedy-Programm „SEXundSECHZIG“ am 23. März die kulturelle Reihe im Lübbener Wappensaal mit guter Laune und treffsicheren Pointen ab.

Weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen sowie Tickets gibt es beim Spreewald-Service Lübben (Spreewald), Ernst-von-Houwald-Damm 15 in Lübben (Spreewald), Telefon 03546 3090 und im Internet unter www.luebben.de.

Die Lausitzer Rundschau ist weder für den Inhalt der Anzeige noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.