ANZEIGE
| 08:39 Uhr

Hörgeräte Schwalm berät Kunden mit Erfahrung, Geduld und Fachwissen
Kleine Helfer für gutes Hören

Service rund um gutes Hören gibt es bei Hörgeräte Schwalm in Cottbus – von der Beratung bis zur Nachsorge und Wartung.
Service rund um gutes Hören gibt es bei Hörgeräte Schwalm in Cottbus – von der Beratung bis zur Nachsorge und Wartung. FOTO: Hörgeräte Schwalm
Gutes Hören ist für die meisten selbstverständlich. Doch wenn es mit dem Verstehen nicht mehr so richtig klappt, ist dringend Unterstützung geboten. Bei Hörgeräte Schwalm gibt es fachkundige Hilfe und ganz individuelle Beratung.

Sanft öffnet sich die gläserne Schiebetür am Haupteingang des Ärztehauses. Den ganzen Tag über gehen Patienten in der Priormühle 15 ein und aus. Das Gebäude ist eine der Gesundheitsadressen in Cottbus – und mittendrin hat das Hörgeräteakustik-Institut Schwalm seinen Sitz. Seit der Gründung vor 25 Jahren haben sich Markus und Monique Schwalm einen treuen Kundenstamm aufgebaut und gewinnen stets neue hinzu. Eine Neukundin kommt gerade auf kurzem Wege vom Hals-Nasen-Ohren-Arzt mit einer druckfrischen ärztlichen Verordnung in das Fachgeschäft im Erdgeschoss. Ihr Hörvermögen hat nachgelassen und nun braucht sie Hilfe von den Profis. Bei Schwalms ist sie da genau richtig.

Die beste Lösung finden

Hörakustikmeister Markus Schwalm nimmt sich viel Zeit für das erste Gespräch. Denn es geht nicht darum, eine schnelle Lösung zu finden, sondern die beste Lösung für die Patientin. Bei der Anamnese fragt er alles ab, was für die optimale Betreuung der Kundin nötig ist: Vorgeschichte, mögliche Erkrankungen oder Allergien. Bei der anschließenden Audiometrie misst der Hörakustikmeister das Gehör. „Mit diesen akustischen Kenndaten erfassen wir die Art und den Grad der Schwerhörigkeit und wissen dann, wie viel wir verbessern können“, erklärt der Fachmann. Die modernen Hörsysteme bieten hervorragende technische Möglichkeiten. Um den optimalen kleinen Helfer im Ohr für den jeweiligen Patienten zu finden, braucht es aber häufig viel Zeit und Geduld. „Wir beraten unsere Kunden sehr gründlich, was für sie in Frage kommt. Das passende Hörgerät hängt immer von der jeweiligen Lebenssituation ab. Da spielt der Grad des Hörverlustes ebenso eine Rolle wie kosmetische Aspekte und die Größe des Geldbeutels. Sehr wichtig ist auch, welche Hörsituationen im Alltag des Kunden zu bewältigen sind.“, sagt Monique Schwalm. Schließlich gebe es beispielsweise viele 70-Jährige, die noch sehr aktiv sind. Andererseits brauche ein 90-Jähriger selten ein Hörgerät mit Bluetooth und Smartphone-Kompatibilität.

Hörakustikermeister Markus Schwalm berät seine Kunden mit mehr als 30 Jahren Berufserfahrung.
Hörakustikermeister Markus Schwalm berät seine Kunden mit mehr als 30 Jahren Berufserfahrung. FOTO: Hörgeräte Schwalm

Markus Schwalm zeigt der Neukundin verschiedene Modelle. Um herauszufinden, ob das System perfekt für sie ist, kann die Seniorin nun den Alltagstest starten und die Geräte einige Wochen Probe tragen. „Man sollte mindestens zwei Geräte testen. Bis das optimale System gefunden ist, kann es schon etwas dauern. Aber uns ist wichtig, dass die Kunden zufrieden sind und ihre Hörgeräte als so angenehm und hilfreich wie möglich empfinden“, sagt der Firmeninhaber.

Partner für gutes Hören

Während Markus Schwalm die Neukundin weiter berät, betritt ein langjähriger Stammkunde das Institut. So wie andere kommt auch er regelmäßig in das Fachgeschäft, um seine Hörgeräte warten zu lassen oder sich neue Batterien zu holen. Die gute Betreuung und die familiäre Atmosphäre, die sowohl in der Filiale an der Priormühle als auch im Fachgeschäft in der Leipziger Straße herrscht, wissen viele Kunden zu schätzen. Was das Hörakustikinstitut ebenfalls auszeichnet, ist die eigene Werkstatt. Dort werden beispielsweise kleinere Reparaturen durchgeführt und individuelle Otoplastiken für Kunden angefertigt.

Das Familienunternehmen ist somit Rundum-Partner für gutes Hören – von der Audiometrie über die Hörgeräteanpassung bis hin zu Nachsorge, Wartung sowie Tinnitus-Versorgung und der Beratung zu Kopfhörer-Anlagen sowie umfangreichem Zubehör. Der umfassende Service liegt Schwalms sehr am Herzen: „Die Zufriedenheit unserer Kunden ist uns wirklich wichtig, weil wir wollen, dass sie sich wohlfühlen, gern wiederkommen und uns überzeugt weiterempfehlen.“

www.hoergeraete-schwalm.de

Das Hörakustik-Institut Schwalm ist zweimal in Cottbus zu finden – einmal an der Priormühle (Foto) und zu anderen an der Leipziger Straße.
Das Hörakustik-Institut Schwalm ist zweimal in Cottbus zu finden – einmal an der Priormühle (Foto) und zu anderen an der Leipziger Straße. FOTO: Hörgeräte Schwalm
Die Lausitzer Rundschau ist weder für den Inhalt der Anzeige noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.