ANZEIGE
| 13:50 Uhr

Guben tut gut.
K24 – DEIN IDEENLADEN

FOTO: Guben tut gut
Gemeinsam ARBEITEN I NETZWERKEN I DURCHSTARTEN ! Das ist das Motto des ersten Coworking Spaces in Guben. Die Rückkehrer-Initiative „Guben tut gut.“ erweitert ihr Angebot!

Sein eigener Chef sein…

 Sein eigener Chef sein… das geht seit dem 31. Juli 2019 im ersten Coworking Space K24 – DEIN IDEENLADEN in Guben. Diesen eröffnete die Gubener Wohnungsgesellschaft mbH in Kooperation mit der Rückkehrerinitiative „Guben tut gut.“ in der Kirchstraße 24.
Sein eigener Chef sein… das geht seit dem 31. Juli 2019 im ersten Coworking Space K24 – DEIN IDEENLADEN in Guben. Diesen eröffnete die Gubener Wohnungsgesellschaft mbH in Kooperation mit der Rückkehrerinitiative „Guben tut gut.“ in der Kirchstraße 24. FOTO: Guben tut gut

Die Idee hinter diesem „mietbaren Büro auf Zeit“ ist es, Startups, jungen oder bestehenden Unternehmern und deren Geschäftspartnern einen Arbeitsplatz zu bieten, ohne sich gleich in eigene Gewerberäume einmieten zu müssen. K24 ermöglicht daher ein flexibles und Büro-unabhängiges Arbeiten bei der auch die Vernetzung verschiedenster Berufe eine Rolle spielt. Die dort angemieteten Parteien können unabhängig voneinander, oder gemeinsam agieren und somit von den jeweils anderen profitieren.

FOTO: Marketing & Tourismus Guben GmbH

Aber auch potenzielle Existenzgründer sollen von den Räumlichkeiten des K24 profitieren. Gemeinsam mit der IHK Cottbus und dem Gründungszentrum „Zukunft Lausitz“ soll es für Interessierte regelmäßig Seminare und Workshops rund um die Themen Existenzgründung, Betriebsnachfolge, Unternehmensentwicklung und Netzwerken geben.

FOTO: Tourismus und Marketing Guben GmbH

Der K24 ist als kleine Büroeinheit aufgebaut und mit vier Arbeitsplätzen, Schränken und Regalen, einer Empfangsecke sowie einer Teeküche und einem WC ausgestattet.

Besonders schön sind die großen, bodentiefen Fenster, mit einem Blick auf die Klosterkirche und den begrünten Innenhof. Auch der Weg direkt zur Neiße beträgt nur wenige Meter. Insgesamt bieten die Räumlichkeiten attraktive Bedingungen für kreatives Arbeiten und neue Ideen.

FOTO: Tourismus und Marketing Guben GmbH

Die Räumlichkeiten und Ausstattung des K24 werden von der GuWo zur Verfügung gestellt. Damit stellen wir gemeinsam die Weichen, für eine vorher nicht dagewesene Arbeitsform in Guben, mit der auch viele andere Städte positive Resonanzen erreichen konnten und können Rückkehrer, Zuzügler und Interessierte noch ein Stück weiter unterstützen.

Informationen zur Rückkehrer-Initiative „Guben tut gut.“ sowie zur Anmietung des K24 erhalten Sie unter www.guben-tut-gut.de und www.guwo.de/k24-dein-ideenladen.de

FOTO: GuWo
FOTO: Brandenburg Staatskanzlei
FOTO: Guben tut gut
Die Lausitzer Rundschau ist weder für den Inhalt der Anzeige noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.