ANZEIGE
| 13:42 Uhr

Die TAW Cottbus informiert...
Info-Webinar: Berufsbegleitender Studiengang „Master of Arts in Management“

FOTO: Steffen Schwenk
Sie verfügen über einen ersten Hochschulabschluss und möchten sich gern weiterqualifizieren, um Ihre beruflichen Möglichkeiten zu erweitern und Ihr bisher erlangtes Wissen fachspezifisch auszubauen.

Am 10. September, 18.00 Uhr, stellt die VWA Cottbus den berufsbegleitenden Studiengang „Master of Arts in Management“ vor. Dies erfolgt in Form eines Webinars, an dem Sie von zu Hause aus oder auch von unterwegs teilnehmen können.

Die VWA Cottbus setzt auf digitale Lernunterstützungen, in dem die jeweiligen Module in einzelne Einheiten unterteilt und Ihnen Lernvideos zur Verfügung gestellt werden. Hierauf aufbauend werden spezifische Fragen zum Verständnis der Inhalte und zu deren Anwendung gestellt, die Ihnen als Lernkontrolle dienen. Diese modulbezogenen Leistungstests bearbeiten Sie und reichen diese per E-Mail ein. Ein großer Vorteil der Lernvideos ist, dass gerade bei komplexen Inhalten die Möglichkeit besteht, sich diese mehrmals ansehen und so besser vertiefen zu können. Viele sind bereits mit guten Youtube-Videos vertraut und wissen diese als Lernhilfe einzusetzen. Die VWA Cottbus geht diesen Weg konsequent mit Ihnen zusammen weiter.

Gleichermaßen möchte Ihnen die VWA Cottbus aber auch die Möglichkeit geben, Fragen zu stellen. Hierzu finden zu jedem Modul Repetitorien statt, bei denen diese gestellt und gewisse Themenpunkte wiederholt werden können. Damit erfolgt eine zielgerichtete Vorbereitung auf die Klausuren. Pro Modul ist in der Regel ein halber Tag geplant.

Studienbeginn ist der 7. Oktober.

Zum Webinar können Sie sich unverbindlich anmelden:

www.taw-campus.de/kontakt-webinar

Die Lausitzer Rundschau ist weder für den Inhalt der Anzeige noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.