ANZEIGE
| 09:52 Uhr

Veranstaltung zum Tag der Organspende startet um 10 Uhr
Großer Charity-Lauf am 2. Juni in Cottbus!

FOTO: stock.adobe.com / Pavel1964
Cottbus. Termin vormerken, im Kalender notieren – und dabei sein! Zum Tag der Organspende am 2. Juni findet um 10 Uhr in Cottbus ein ganz besonderer Charity-Lauf statt.

Wussten Sie schon, dass im Jahr 2017 in Deutschland ein Tiefstand bei der Zahl von Organspendern zu verzeichnen gewesen ist? Insgesamt 797 Spender haben hier nach ihrem Tod 2594 Organe für eine Transplantation gespendet – dies sind fast zehn Prozent weniger als im Jahr 2016. „Gleichzeitig warten aber bundesweit rund 10.000 Menschen auf eine Transplantation. Deshalb ist es unser Anliegen, mit dem Charity-Lauf am 2. Juni alle Teilnehmer – Aktive und Zuschauer – für das Thema Organspende zu sensibilisieren, sie zu informieren und aufzuklären“, sagt Dr. med. Ulrike Wolf, Fachärztin für Innere Medizin, SP Nephrologie, am Nephrologicum Lausitz. Der Start über die Fünf-Kilometer-Strecke erfolgt am 2. Juni um 10 Uhr in der Vorparkstraße 2 in Cottbus. Das Besondere: Für den Start wird keine Teilnahmegebühr erhoben.

Zudem erwartet die Besucher zur Veranstaltung des Nephrologicums Lausitz mit SPORTFreigang ein interessantes Rahmenprogramm:

  • Aufwärmprogramm mit dem Team von SPORTFreigang,
  • Informationsstand rund um
  • das Thema „Organspende“
  • Freie Getränke und
  • Verpflegung vom Grill
  • Tombola
  • Hüpfburg


„Ob Aktive oder Zuschauer – wir freuen uns am 2. Juni auf viele Besucher und danken allen Sponsoren und Unterstützern, die zum Gelingen des Charity-Laufes ihren Beitrag leisten“, so Dr. med. Ulrike Wolf.

Weitere Informationen zum Thema Organspende finden Sie auf folgenden Seiten:
www.bzga.de
www.organspende-info.de

Die Lausitzer Rundschau ist weder für den Inhalt der Anzeige noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.